AUMA e.V.

35 Mitarbeiter | Kunde seit 2003
Umgestiegen,
kurz getestet, weitergearbeitet
Tiefe Integration mit ERP-System
Umfangreiche Controlling Standard

Fliegender Wechsel zur nächsten Software-Generation

Die Herausforderung

Seit 2003, als ein Altsystem abgelöst wurde, arbeitete der Ausstel­lungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) im Rechnungswesen mit Diamant/2. Dann führte der Verband eine neue ERP-Komplettlösung ein, legte deren Fibu-Modul still und inte­grierte stattdessen das Diamant-Rechnungswesen in die Software. Deshalb entschieden sich die Verantwortlichen, mit Diamant/3 auf die nächste Generation umzusteigen.

Die Lösung
Der Nutzen
  • Aussagekräftige Kostenrechnung
  • Tiefe Integration in ERP-System
  • Reibungsloser und schneller Umstieg
  • Umfangreicher Controlling-Standard zur Verfügung für wachsende Anforderungen an das Reporting
  • Moderne Oberfläche
  • Hohe Anwenderfreundlichkeit
  • Umfassende Vorbereitung durch Diamant-Schulungen
„Nach einem halben Tag war alles erledigt: Wir sind umgestiegen, haben kurz getestet und danach mit der neuen Software gearbeitet. Die moderne Oberfläche von Diamant/3 stellt in unseren Augen noch einmal einen deutlichen Qualitätssprung in Sachen Benutzerfreundlichkeit dar.“
Richard Klotz, Geschäftsbereichsleiter Finanzen/Organisation, AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Arbeitswelt 4.0 - Gestaltung der Etage

Anwenderbericht

Die Erfolgsgeschichte im Detail

Bevor sich Richard Klotz für eine neue Rechnungswesensoftware entschied, wurde diese im Vorfeld ausführlich getestet. Welche Anforderungen gestellt wurden und wie die Lösung von Diamant Software diese erfüllt zeigt der nachfolgende Anwenderbericht.


Kontakt