"Dank Diamant sind zahlreiche Arbeitsschritte nahezu komplett automatisiert -

 beispielsweise die Buchung der Bankauszüge, der elektronischen Zahlungsavise oder der Ausgangsrechnungen."

- Mike Lissok,
Leiter Rechnungswesen
Die „igefa“ ist Spezialist für Reinigung, Hygiene und Pflege. Eines der größten igefa Mitglieder ist der inhabergeführte Kruse Firmenverbund. Aktuell befindet sich der Fachgroßhändler-Verbund in einem Umstrukturierungsprozess. Die neue Gesellschaft wird an zahlreichen Standorten in Deutschland wie auch in Europa vertreten sein. Sie übernimmt zentrale Funktionen des Igefa-Unternehmensverbunds.
Kunde seit 1998

Branche

Handel

2000

Mitarbeitende

Organisations­struktur

Konzern

"Wir betreuen gut 20 Mandanten mit hohem Datenvolumen und einer Vielzahl von Belegen. Mit Diamant können wir das problemlos bewerkstelligen.“

- Mike Lissok,
Leiter Rechnungswesen

Herausforderung

Das Rechnungswesen und Controlling ist zentralisiert: vom Tagesgeschäft − mit Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung − über die Kostenrechnung bis hin zu Betriebsprüfungen und Konsolidierung.

Bei der täglichen Arbeit war es dem Verbund besonders wichtig, sich auf die Leistungsfähigkeit seiner Software verlassen zu können: Betreut werden 22 Mandanten mit hohem Datenvolumen und einer Vielzahl an Belegen.

Mit der Umstrukturierung gewinnen Reporting und Analyse sowie die Konzernbuchhaltung zusätzlich an Bedeutung. Zur Unternehmenssteuerung sind weitere Auswertungsmöglichkeiten gefordert.

Lösung

Mit einer Umstrukturierung wechselt die igefa auf Diamant/4. Aktuell läuft die Projektierung. Ziel ist, weiter zu automatisieren bzw. zu vereinfachen: Beispielsweise ist der Mandanten übergreifende Blick auf Offene Posten nochmal deutlich verschlankt, ebenso wie der automatisierte Import von Avisen. Dazu kommen neue Möglichkeiten bei Reporting und Analyse: Allen voran, selbst schnell eigene Reports zu erstellen.

Effektiv konsolidieren

Intercompany Buchungen verrechnen automatisch alle internen Belege miteinander. Eingehende Rechnungen, die sich nicht eindeutig zuordnen lassen, splittet und verteilt die Software direkt bei der Erfassung. Lange Buchungsabstimmungen zwischen verbundenen Unternehmen entfallen: Für eine vollständige und fehlerfreie Buchungsübergabe ohne manuellen Aufwand.

Stammdaten synchronisieren

Mit der zentralen Stammdatenverwaltung lassen sich die Stammdaten des Verbunds einheitlich und zentral verwalten: Es genügt, Kunden- und Lieferantendaten sowie Sachkonten einmal anzulegen − und anschließend über alle 22 Mandanten zu synchronisieren. 

Automatisiert & integriert

Die automatische Verarbeitung avisierter Zahlungen, inklusive ausziffern Offener Posten, senkt den manuellen Bearbeitungsaufwand. Die Rechnungsdaten fließen aus dem Warenwirtschaftssystem ein – angebunden über das firmenweite Virtual Private Network.

 
0
Prozent Automatisierungsgrad im Bankimport
0
GB Datenvolumen
0
Kontoauspositionen täglich

Die Highlights für Mike Lissok

Mike Lissok schätzt besonders den automatischen Bankimport, um elektronische Bankauszüge automatisch und sicher verarbeiten: „Eine Standardfunktion – aber bei uns wollen rund 7000 Kontoauszugspositionen täglich bis 11.00 Uhr gebucht sein. Einzelne Auszüge haben in der Spitze bis zu 2000 Positionen. Dadurch hat die Funktion für uns enorme Bedeutung. Der Automatisierungsgrad liegt zwischen 60 und 95 %. Bezogen auf einzelne Positionen nicht viel Zeit – aber in Summe hilft uns das enorm.“ 

Diamant/4 – Eine Software so vielfältig,
wie Ihre Branche.