"Mit Diamant ist vieles einfacher,

 geht vieles schneller und wir haben mehr Transparenz. Wir haben jetzt Luft für neue Themen und Herausforderungen."

- Holger Hommes,
Prokurist und Kaufmännischer Leiter (CFO)
ecotel gehört zu den führenden ITK-Spezialisten: Im Bereich B2B finden bundesweit 15.000 mittelständische Kunden ein individuelles Portfolio aus Sprach- und Datendiensten. Ein Multi-Carrier-Konzept ermöglicht, nahezu jeden in Deutschland liefernden Netzwerkbetreiber einzubinden.
Kunde seit 2020

Branche

Dienstleistung

270

Mitarbeitende

Organisations­struktur

Mittelstand

"Als mittelständisches Unternehmen wollten wir im Mittelstand bleiben. Wir wollten nicht das Gefühl haben, mit einem Großkonzern zu kommunizieren."

- Holger Hommes,
Prokurist und Kaufmännischer Leiter (CFO)

Herausforderung

Integration Um im umkämpften ITK Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, setzt ecotel auf Digitalisierung und Prozessoptimierung. Der Starter: eine neue, integrative Rechnungswesensoftware. Ausschlaggebend für Diamant war die hohe Integrationsfähigkeit. Damit stehen die aufnehmenden Schnittstellen und Prozessenden für sämtliche Systeme zukunftssicher fest.

Dauerschuldverhältnisse (Telekommunikationsverträge incl. Historie) sind hier eine Besonderheit. Sie erfordern größtmögliche Transparenz. Das bisherige Debitoren Tool musste mehrmals täglich mit Daten der Finanzbuchhaltung bestückt werden: Das Diamant dies integriert innerhalb der eigenen Lösung im Standard realisieren kann, war ein wesentlicher Entscheidungsgrund.

Automatisierung Aufgrund der Belegmasse läuft die Buchhaltung zu gut 90 Prozent über Stapelverarbeitung. Es gibt zahlreiche vorgelagerte Programme, die permanent Buchungsstapel und -masken erstellen. Diese Daten im Massenkontokorrent korrekt und zeitnah ins Rechnungswesen zu überführen, bedeutete hohen Aufwand – den es zu reduzieren galt.

Lösung

Zukunftsfähig durch Digitalisierung Mithilfe von Diamant ließen sich ältere, verzahnte Systeme durch ein ganzheitliches System ersetzen. Die Lösung bietet moderne Schnittstellen und für Massenprozesse. Diese haben unmittelbar nach der Einführung für Verbesserung gesorgt.

Mehr Transparenz im Debitorenmanagement Über die direkte Integration erhält ecotel heute sämtliche Informationen in Realtime – und kann auch noch einen einheitlichen Support nutzen.

Hohe Automatisierung bei der täglichen Belegverarbeitung Bei der Stapelverarbeitung fungiert der Diamant Business Connector als wichtiges Tool, um die Integration relevanter Systeme deutlich zu vereinfachen. Dadurch ließ sich die alte Buchhaltung komplett ablösen. Stapeldateien werden von Diamant direkt abgeholt und automatisiert eingespielt.

Raum für Erweiterungen Neben dem laufenden, operativen Billing System wurde kürzlich parallel ein zweites System zur Stapelverarbeitung eingeführt – also die Multifunktionalität erhöht. Diese Rechnungs- und Stammdaten laufen nun ebenfalls über Diamant.

In nur sechs Monaten zum Echtstart Schulungen, Tests und Prozessaufnahmen fanden ausnahmslos virtuell statt.

0 %
Automatisierungsgrad
0
Schnittstellen zu Vorsystemen
0
Kunden

Die Highlights für Holger Hommes

„Mein Favorit sind Controlling und BWA. Bilanzen und Soll/Ist Vergleiche auf Knopfdruck waren zuvor bei uns nicht möglich. Stattdessen gab es pflegeintensive Excel Tabellen. Die brauchen wir jetzt zum Glück nicht mehr.“

Erfahrungsbericht

Die Zukunft im Rechnungswesen & Controlling kann kommen

Viel zu tun bei der ecotel communication ag: Während die Anforderungen an Informations- und Telekommunikationslösungen stetig steigen, gilt es intern die Prozesse weiter zu digitalisieren und effizienter zu gestalten. Die Basis dafür bildet ab sofort das Diamant Rechnungswesen+Controlling.

Diamant/4 – Eine Software so vielfältig,
wie Ihre Branche.

Neugierig auf Diamant/4?

Lassen Sie uns gemeinsam über Ihre Anforderungen sprechen.