"Wir arbeiten seit 12 Jahren mit Diamant Software.

 In der ganzen Zeit gab es werde Ausfälle noch Störungen.

 Wenn mal was war, haben wir mit dem Support immer eine schnelle Lösung gefunden. Wir sind absolut zufrieden.“

- Henning Wiemer,
Leiter Rechnungswesen
Die Wellteam-Gruppe mit Standorten in Löhne und Herford stellt Wellpappe her und veredelt diese: von der transportstarken Verpackung bis zum hochveredelten Display für den Einzelhandel. Zu den Kunden des Mittelständlers zählen zahlreiche namhafte Markenartikler. Die Gruppe besteht aus drei Verarbeitungsbetrieben, einem Logistikunternehmen, einer Servicegesellschaft sowie einer Holding.
Kunde seit 2009

Branche

Dienstleistung, Industrie

650

Mitarbeitende

Organisations­struktur

Konzern

"Eine herrlich bequeme Art der Konsolidierung.“

- Henning Wiemer,
Leiter Rechnungswesen

Herausforderung

Seit einer Umstrukturierung weist Wellteam (SCHÖNEBERG HOLDING GmbH) eine Gruppenstruktur auf: mit Verarbeitungs-betrieben, Logistikunternehmen, Verwaltungsgesellschaften, Servicegesellschaft sowie dem (mit verwalteten) Tierpark Herford und einer Holding. Damit wandelten sich auch die Ansprüche an die Rechnungswesen Software. Gesucht wurde ein System, dass eine wachsende Anzahl an Mandanten effizient konsolidieren kann und in der Lage ist, gruppeninterne Umsätze automatisiert zu verrechnen. 

Dazu galt es, die Software im Rechnungswesen und Controlling auf den neusten Stand zu bringen bzw. auf dem neuesten Stand der technischen Möglichkeiten zu bleiben. So ist aktuell im Gespräch, auf Diamant/4 zu wechseln, um insbesondere die Möglichkeiten des neuen Business Reporting zu nutzen und die Arbeit mit den 17 Mandanten zu erleichtern.

Lösung

Ausschlaggebend für die Entscheidung, Diamant einzuführen, war nicht nur das integrierte Konzernmanagement, sondern auch die Offenheit und Flexibilität. So konnte Wellteam die Software problemlos in die Branchenlösung „Boxsoft“ integrieren. Mit dem elektronischen Archiv von „Optimal Systems“ tauscht Diamant ebenfalls automatisiert Daten aus.

Klare Strukturen:

  • Mit den zentralen Stammdaten lassen sich Änderungen schnell vollziehen und per Synchronisation an alle sechs Gesellschaften weitergeben.
  • Doppelerfassungen entfallen – die interne Vergleichbarkeit verbessert sich.

Komfortabel konsolidieren:

  • Intercompany-Buchungen: Eingehende Rechnungen, die sich nicht eindeutig zuordnen lassen, werden direkt bei der Erfassung vom System gesplittet und verteilt.
  • Keine langwidrigen Buchungsabstimmungen zwischen verbundenen Unternehmen – sondern ein lückenloser Belegfluss zwischen den Unternehmen.
  • Für eine vollständige und fehlerfreie Buchungsübergabe ohne manuellen Aufwand.
  • am Testmandanten dürfen die Auszubildenden des Hauses trainieren

Einfach effektiv

  • Alle Auswertungs- und Berichtspositionen sind per Drop Down direkt mit den Einzelbuchungen verknüpft.
  • Die Excel Integration ermöglicht einen bidirektionalen Datenaustausch. 
0
Jahre ohne Ausfälle
0
Mandanten
0
Belege jährlich

Die Highlights für Henning Wiemer

Henning Wiemer ist schwerpunktmäßig in der Konzernbuchhaltung unterwegs und schätzt diese sehr. Manchmal sind es Details, die die tägliche Arbeit nachhaltig erleichtern: „Die Umsatzsteuer Voranmeldung für Organschaften (sechs Firmen) ist mit Diamant ein Klacks. Im Ursprungsmandanten einfach erstellt, lassen sich die Daten auf Knopfdruck auf die übrigen Firmen übertragen.“

Diamant/4 – Eine Software so vielfältig,
wie Ihre Branche.