Tipps für die Anforderungsanalyse im Softwareauswahlprozess

So finden Sie Rechnungswesen- und Controllingsoftware, die Ihre Investition sichert

Checkliste: So gelingt das Anforderungsdokument

Sie haben Ihren IST-Zustand erfolgreich dokumentiert und analysiert?
Dann heißt es jetzt Anforderungen analysieren, definieren, zu Papier bringen und Softwareanbieter kontaktieren. Aber Moment: Neben der reinen Anforderungsanalyse für eine Software für Rechnungswesen und Controlling, gibt es weitere Themen, die Sie in einem Anforderungsdokument berücksichtigen sollten.

  • Beschreibung des IST-Zustands
  • Zukunftsperpektiven
  • Projektziele
  • Ansprechpartner
  • Zeitplan
  • Budget
  • ...

 

Mit einem ganzheitlichen Überblick über Ihr Unternehmen können die Softwareanbieter Sie viel individueller beraten und betreuen. Welche weiteren Bewertungskriterien zu beachten sind, erfahren Sie im kostenlosen Praxistipp samt Checkliste. Die Checkliste zeigt beispielhaft den Aufbau eines Anforderungsdokuments für die Softwareauswahl im Rechnungswesen und Controlling.

Kontakt