Schüt-Duis Fenster & Türentechnik GmbH & Co.KG

200 Mitarbeiter | Kunde seit 1996
Einheitliche Auswertungsoberfläche für Daten aus mehreren Mandanten
Personalcontrolling mit nahezu grenzenlosen Auswertungsmöglichkeiten
Warenwirtschaftssystem auf Basis Finanzbuchhaltung als Entscheidungsgrundlage

Business Intelligence: Tür zur Transparenz

Die Herausforderung

Schüt Duis verbindet Tradition mit Innovation: Das vor ca. 180 Jahren gegründete Familienunternehmen ist führend bei energieeffizienten Fenstern und Türen für multifunktionale Gebäudehüllen und bietet nun auch Smart Home Technologie. Innovativ ist auch die Zusammenarbeit mit Diamant Software – und das schon seit über 20 Jahren.

Für den Bereich Großhandel ist entscheidend, wie sich Umsatz und Gewinn einzelner Artikel entwickeln – eine zentrale Größe bei der Sortimentsgestaltung. Dies gelingt mit einem Warenwirtschaftssystem auf Basis der Diamant/Finanzbuchhaltung. Inzwischen erweitert, bildet es nach wie vor eine wichtige Entscheidungsgrundlage.

Gerade die Anforderungen an das Controlling sind durch die Gruppenstruktur (vier Firmen) deutlich gestiegen. Ergänzend zu den vorhandenen Modulen wurde deshalb eine einheitliche Auswertungsoberfläche gesucht. Diese sollte insbesondere Daten aus verschiedenen Mandanten (z.B. Produktionsunternehmen) darstellen und zusammenfassen können. Dazu sollte das Tool intuitiv sein und eine graphisch ansprechende Oberfläche besitzen.

Mehrwerte
Anwenderbericht

Transparenz verbessert

  • Diamant/Business Intelligence bietet mit den Controllingfeldern „Bilanz-/Finanz“, „Kosten-/Erfolg“, „Forderungsmanagement“ und "Personal" größtmögliche Transparenz
  • Dies bietet weitreichende Möglichkeiten für individuelle Auswertungen: einzeln oder in Kombination – für Einzelfirmen oder Mandanten übergreifend.
  • Durch den Einblick in das Controllingfeld Forderungsmanagement kennt der Außendienst immer die aktuellen Umsätze und Zahlungseingänge „seiner“ Kunden.
  • Zeit gespart: Die Datenerhebung und Auswertung geht jetzt deutlich schneller. Dazu ließ sich Diamant/3 Business Intelligence schneller als erwartet implementieren.

 

Umfassendes Personalcontrolling

  • Konsistente Daten durch die Integration der Personalsoftware Sage mit dem Diamant/3.
  • Einfache, umfassende und vielfältige Analysemöglichkeiten zu Personalkosten und Fehlzeiten vermitteln Tendenzen für die strategische Personalentwicklung.

 

Kleines Warenwirtschaftssystem

  • Finanzbuchhaltung als Warenwirtschaftssystem genutzt: Für zusätzliche Auswertungen, die über die Informationen der ERP-Systeme hinausgehen.
  • Es ist genau nachvollziehbar, welche Umsätze auf die einzelnen Warengruppen entfallen und welchen Deckungsbeitrag diese erzielen.

„Analysetechnisch haben wir fast keine Wünsche mehr offen.“ Thorsten Habicht, Geschäftsführer, Schüt-Duis Fenster & Türentechnik GmbH & Co. KG zum Auswertungspotential im Personalcontrolling mit Business Intelligence.

Erfahren Sie hier, welche Möglichkeiten sich bieten: Anwenderbericht lesen

Folgende Lösungen des Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling sind im Einsatz:

"Ich habe bisher nie den Bedarf gesehen, mich mit einer anderen Software für Rechnungswesen und Controlling zu beschäftigen. Diamant war immer am Puls der Zeit. Das Produkt wird ständig erweitert und man hat nie das Gefühl, stehen zu bleiben und von wichtigen Trends oder neuen Entwicklungen ausgeschlossen zu sein.“
Thorsten Habicht, Prokurist Finanz- und Personalwesen, Schüt-Duis Fenster & Türentechnik GmbH & Co. KG

Anwenderbericht

Die Erfolgsgeschichte im Detail

Seit 1996 vertraut die Firma für Fenster und Türentechnik aus Aurich dem Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling. Prokurist und Leiter Finanz- und Personalwesen Thorsten Habicht plaudert aus dem Nähkästchen.


Kontakt