CONNEXT GmbH

Adresse:
Balhorner Feld 11
33106 Paderborn

E-Mail:
Web:

Branchenschwerpunkte:

  • Gesundheitswesen
  • Sozialwesen (Alten-, Behinderten- und Jugendhilfe)

Produktportfolio:

  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Krankenhäuser
  • Kinder-/ Jugendhilfe
  • Orden
  • Verbände
  • Pflegemanagement
  • Klientenmanagement/ Faktura
  • Personalmanagement/Dienstplan/ Zeitwirtschaft

 

Produktbeschreibung:

Connext unterstützt Einrichtungen und Träger der Sozial- und Gesundheitswesens mit innovativen IT-Lösungen. Unsere modular aufgebaute Softwarefamilie Vivendi und unser Partnerprodukt Diamant/3 IQ bieten das umfassende Werkzeug für das Management von ambulanten, stationären und teilstationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen. Im täglichen Einsatz beweisen Vivendi und Diamant, dass die optimal aufeinander abgestimmten Module eine Lösung aus einem Guss ergeben. Auf Vivendi setzen über 5.000 Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen, damit zählt die Softwarelösung zu den am häufigsten eingesetzten Programmen für Pflege- und Betreuungseinrichtungen in Deutschland. Die Qualität unserer Software-Entwicklung und aller übrigen Unternehmensprozesse wurde vom TÜV Rheinland nach internationalen Gütestandards gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Unsere Kunden bestätigen die hohe Qualität: 2013 gab es die Schulnote 1,2 in der Bewertung unserer Support- und Dienstleistungsqualität. Laut der von der KU Eichstätt veröffentlichten Studie ‚IT-Report Sozialwirtschaft 2012‘ ist Connext marktführender Softwareanbieter in der Sozialwirtschaft.

 

Funktionsbereiche von Vivendi

  • Klienten- und Einrichtungsmanagement
  • Verwaltung, Leistungsabrechnung, Auswertung
  • Pflege-/Betreuungsplanung und -Dokumentation inklusive mobiler Lösungen
  • Mobile Dokumentation über Web und App
  • Dienstplangestaltung/Zeitwirtschaft
  • Lohn und Gehalt
  • Rechnungswesen und Controlling

 

Einsatzgebiete von Vivendi

  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe und Lösungen für WfbM
  • Jugendhilfe
  • Kindertagesstätten/-gärten
  • Beratungsstellen und Fachdienste
  • Kliniken

 

IT-Beratung und Systemhaus-Dienstleistungen 

  • Consulting und Durchführung von Software-Projekten
  • Generalunternehmerschaft
  • IT-Planung, -Entwicklung, -Vertrieb
  • Durchführung von Schulungen, Vorträgen und Workshops
  • Info- und Dokumentenservice
  • Support-, Hard- und Softwareservices
  • Cloud Computing, RZ-Betrieb

 

Je vielseitiger die Trägerstruktur, umso höher sind auch die Anforderungen an die Organisation und die Steuerung des Unternehmens. Zum Beispiel wenn es um den Informationsaustausch zwischen verschiedenen Standorten oder um die Mitarbeiter- verwaltung geht, unterschiedliche Versorgungsformen von Klienten organisiert oder Vergleichskennzahlen auf Ebene eines Trägers bzw. innerhalb eines Verbandes erstellt werden müssen. Alles Herausforderungen, die einen hohen Verwaltungsaufwand verursachen und die auch den eingesetzten IT-Systemen einiges abverlangen. Um komplexe Abläufe einfacher zu machen, benötigen Sie in der softwaregestützten Kommunikation einen gesetzten Standard, der auf alle Versorgungsformen anwendbar ist. Der aus wiederkehrenden Einzelaufgaben verbindliche Prozesse macht, Absprachen mit Kollegen erleichtert und rechtsverbindliche Normen – etwa aktuelle Expertenstandards, MDK-Anforderungen oder abrechnungsbezogene Modalitäten – sicher einhält. Einen Standard, mit dem alle Mitarbeiter Ihrer Einrichtungen arbeiten und Informationen untereinander austauschen können und der sämtliche Daten an zentraler Stelle zur Verfügung stellt. Das alles bietet Ihnen Vivendi! Und noch mehr: Die Software verschafft Ihnen den Spielraum, den Ihre Mitarbeiter in der Pflege und Betreuung dringend benötigen. Zum Beispiel durch die einheitliche Benutzeroberfläche, die am etablierten Standard von MS-Office ausgerichtet ist und so eine schnelle Orientierung in allen Vivendi-Modulen gewährleistet. Oder durch flexible, individuell konfigurierbare Workflows, mit denen sich Vivendi an Ihre Arbeitswirklichkeit anpassen lässt. Das schont nicht nur Ressourcen, Ihre Mitarbeiter gewinnen zudem die Sicherheit, komplexe Arbeitsabläufe korrekt durchzuführen.

 

Firmenprofil:

Connext wurde im April 1986 in Paderborn gegründet und befasste sich zunächst – neben klassischen Systemhausdienstleistungen – mit der Entwicklung und Implementierung von Individualsoftware. Seit Anfang der 90er Jahre konzentriert sich die Connext Communication GmbH ausschließlich auf das Sozial- und Gesundheitswesen. Mit der Einführung der ersten Vivendi-Module und der raschen Verbreitung im Markt gelang der erfolgreiche Wandel zum Standardsoftware-Hersteller. In den folgenden Jahren entstanden Geschäftsstellen in Berlin, München, Hamburg sowie in Bad Vilbel und Bietigheim-Bissingen. Der österreichische Markt wird seit 2004 durch den Vertriebspartner x-tention bedient. 2010 erfolgte in Paderborn der Umzug der Unternehmenszentrale auf den neuen Connext Campus, der u.a. auch ein Schulungs- und Trainingszentrum umfasst. Stolz sind wir darauf, dass es in der – für ein IT-Unternehmen – recht langen Firmengeschichte stets gelungen ist, auf Basis sehr solider Strukturen laufend für echte Produktinnovationen zu sorgen. Herausragenden Anteil hieran haben unsere großartigen Anwender, mit denen uns vielfach eine 20 Jahre und länger dauernde Zusammenarbeit verbindet. Hinter Connext und der Software Vivendi steht ein interdisziplinäres, gut eingespieltes Team, das die Produkte weiterentwickelt, neue Herausforderungen annimmt und Kunden bei ihren täglichen Aufgaben unterstützt. Die derzeit 140 Mitarbeiter realisieren nicht nur eigene Ideen, gesetzliche und technische Anforderungen, sondern setzen vor allem die ausgezeichneten Anregungen der über 100.000 Anwender um – mit 100%igem Engagement.

 

Betriebssysteme:

  • Windows Vista SP2, Windows 7 oder Windows 8/8.1 (32 oder 64 Bit)
  • Windows Terminal Server 2008, 2008R2, 2012, 2012R2
  • Citrix Presentation Server 4.5, XenApp 5/ 6/ 6.5/ 6.5 FP2, XenDesktop 5.5/ 5.6 FP1/ 7
  • Android ab 4.0
  • Webclient und Microsoft Windows App unter anderem für die Dokumentation verfügbar

 

Datenbanken:

  • Microsoft SQL-Server 2008, 2008R2, 2012 und 2014
  • ORACLE 11g (R1 und R2), 12c

 

Integration:

  • Integration über Schnittstelle
  • Online Integration
  • Web-Services
Kontakt