STIFTUNG-DIAMANT-SOFTWARE

Wir wollen anstiften etwas zu bewegen. Seit 2005 setzen wir uns mit der Stiftung-Diamant-Software für soziale Projekte ein.

Wer ist die Stiftung-Diamant-Software?

Soziales und kulturelles Engagement fördern

Die Stiftung-Diamant-Software ist eine selbstständige Stiftung privaten Rechts. Gegründet wurde die Stiftung im Juni 2005 mit dem Ziel, das soziale und kulturelle Engagement junger Menschen zu fördern. Dies geschieht durch die Förderung der Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen.

Als Schwerpunkt engagieren wir uns für Themen, an denen Menschen ehrenamtlich mitarbeiten. Besondere Freude machen uns Projekte zum ehrenamtlichen Engagement junger Menschen. Über 800 Schüler/innen und Studierende konnten wir inzwischen mit den von uns finanzierten Projekten für eine ehrenamtliche Aufgabe ermuntern.

Warum wollen wir helfen?

Jugendlichen Möglichkeiten aufzeigen und fördern

Jugendliche übernehmen Verantwortung und gestalten ihre Umgebung – wenn man ihnen die Möglichkeiten bietet. Und die Stiftung-Diamant-Software will Kinder und Jugendliche motivieren, anstiften, unterstützen etwas zu bewegen und sich zu engagieren, z. B. durch Projekte im sozialen und kulturellen Umfeld.

Die Stiftung-Diamant-Software unterstützt gute Projektideen rund um die Bildung und Weiterbildung junger Menschen. Dabei spielt auch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit anderen engagierten Institutionen eine wichtige Rolle.

Projekte der Stiftung-Diamant-Software

YOUNGagement

Das Projekt YOUNGagement möchten Jugendliche unterstützen, ihre Gestaltungskompetenzen zu entwickeln und verantwortungsvoll einzusetzen.

Freizeitpaten

Das Projekt „Freizeitpaten“ des Cafe 3b sucht junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren, die bereit sind, sich in ihrer Freitzeit für Jugendliche mit Behinderungen und chronischen Krankheiten zu engagieren.

Zoff

Seit 2006 Jahren führt Zoff e. V. Gütersloh nun erfolgreich sog.  „Verhaltenstrainingskurse“ in Zusammenarbeit mit einigen weiterführenden Schulen aus dem Kreis Gütersloh durch.

CVJM Bauwagen

Der CVJM bietet seit 2011 im Stadtteil Sieker mit dem Bauwagenprojekt an zwei Standorten Kindernachmittage an. Hier will man Kindern und Teenagern mit besonderem Förderungsbedarf in ihrem Lebensumfeld angemessene Angebote machen.

Lernoase

Bei der Lernoasse handelt es sich um eine Hausaufgabenhilfe für Kinder aus der 5. und 6. Klasse. Geleitet wird das Projekt vom Eva-Gahbler Haus.

Wir freuen uns auf Ihre Projektideen!

Stiftung-Diamant-Software

Birgit Kemena
Stadtring 2
33647 Bielefeld
E-Mail: stiftung@diamant-software.de

Neugierig auf Diamant/4?

Lassen Sie uns gemeinsam über Ihre Anforderungen sprechen.