Effiziente Verwaltung von gemeinnützigen Organisationen

Rechnungswesen- & Controllingsoftware
für Non-Profit-Organisationen

Herausforderung
Kundenanforderungen
Funktionen im Überblick
Ihre nächsten Schritte

Wie bilden Sie ideelle, kaufmännische und legislative Anforderungen im Rechnungswesen und Controlling ab? 

Sie möchten sich mit den ideellen Aufgaben Ihrer Organisation befassen? Gleichzeitig erfordern Mittelgeber und öffentliche Interessen entsprechende Nachweise? Um dies zu erfüllen, müssen bestehende Organisationen stets effizienter werden. Dies erfordert eine äußerst flexible und „mitdenkende“ Software für das Rechnungswesen und Controlling, die Sie bei Ihrer Planung, Umsetzung und Kontrolle begleitet. So behalten Sie stets den Überblick und gewinnen Planungssicherheit.

Ganz gleich ob Branchen-/Zweckverband, Studierendenwerk, Organisation aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, Stiftung, Forschungseinrichtung, Umwelt-/ Sportorganisation, Jugendherberge oder Institution aus dem Bereich Theater und Schauspiel, nutzen Sie das Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling für eine einfache und flexible betriebswirtschaftliche Betrachtung aller Sphären  Ihrer Organisation.

Lösen Sie die Herausforderungen mit dem Einsatz der richtigen Software für das Rechnungswesen und Controlling, die sich an Ihren Anforderungen orientiert.

Finden Sie sich in den folgenden Punkten wieder?

Folgende zentrale Anforderungen begegnen uns immer wieder

  • Abbildung der Sphären bzw. Spartenrechnung für den ideellen Bereich, die Vermögensverwaltung , die Zweckbetriebe und den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb
  • Einfache Ermittlung der steuerpflichtigen Anteile und Überwachung der Grenzen
  • Abbildung Haushalts- bzw. Wirtschaftsplan – flexibel in der Finanzbuchhaltung oder differenzierter über Kostenstellen, Projekte und weitere Objekte
  • Einfache Erstellung von Mittelverwendungsnachweisen aus dem Rechnungswesen heraus

 

"Wir müssen mit unseren sehr knappen finanziellen Ressourcen diszipliniert umgehen. Dies erfordert ein intensives Kosten-Controlling, welches die Kernanforderung an unser Rechnungswesen ist."

Frank Baumann, Leiter Finanz- und Rechnungswesen der Deutschen Oper am Rhein

 

 

Betrachten Sie doch einmal kritisch Ihre bestehende Lösung.
Wird die Software Ihren aktuellen und vielleicht zukünftigen Anforderungen gerecht?

So lassen sich Ihre Anforderungen umsetzen

Rund 800 Verbände, Stiftungen, Forschungseinrichtungen, Institute und soziale Träger lösen ihr Rechnungswesen und Controlling mit Diamant/3 und profitieren von einem digitalen, reibungslosen und transparenten Buchhaltungsprozess. Der Vorteil: Die Software passt sich Ihren Anforderungen an und wächst mit. Die einfache Finanzbuchhaltung als Basis vom Diamant/3 kann beliebig ergänzt werden bis hin zu ganzheitlichem Controlling mit Business Intelligence-Technologie sowie Konsolidierungsprozessen.

Sphären komfortabel verwalten

  • Abbilden und Führen der Sphären innerhalb des Buchhaltungsmandanten wie ein Mandant im Mandant
  • Anders als in einer Kostenrechnung lassen sich wahlweise für jede Sphäre auch die Bestandskonten wie Banken, Kassen, Forderungen und Verbindlichkeiten, Anlagenkonten etc. berücksichtigen
  • Vorsteuerabzug gemäß den Anforderungen der Finanzbehörden, z.B. legen die Finanzbehörden einen Schwerpunkt auf die korrekte Ermittlung und Zuordnung der abzugsfähigen Vorsteueranteile der Sphären, speziell in der Abgrenzung der steuerfreien und steuerpflichtigen Teile
  • Direkt Zuordnung der Kosten zu den entsprechenden Sphären
  • Anteilige Zuordnung der Kosten zu den entsprechenden Sphären, z.B. bewertet nach Flächenanteil, Mitarbeiterschlüssel oder Verbräuchen der Bereiche
  • Transparenter Nachweis der Zuordnungen auch zum anteiligen Vorsteuerabzug der wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe
  • Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und die E-Bilanz lässt auch  selektiert für die Sphäre „Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb“ erstellen

Mittelverwendungsnachweise einfach erstellen

  • Einfache Erstellung von Mittelverwendungsnachweisen für Fördermittelgeber
  • Dokumentation der Mittelverwendungsnachweise über flexible Berichte für Projekte oder Kostenträger. Kleinere Non-Profit-Organisationen liefern diese Daten über separate Konten aus der Finanzbuchhaltung

 

Fördergelder und zweckgebundene Bankkonten einfach verbuchen

  • Einfache Führung von zweckgebundene Bankkonten, z.B. für gemeinnützige Projekte
  • Die Spenden gehen direkt auf diesem Konto ein
  • Auszahlungen werden ebenfalls von diesem Konto geleistet. Dies erfolgt in Diamant/3 über eine Verbindung des Bankkontos mit dem Projekt z.B. aus der Kontierung der Eingangsrechnung

 

Nahtlose Integration & flexible Betriebsoptionen

  • Einfache Integration zu bestehenden Systemen
  • Standortunabhängiger Zugriff auf die Daten im Rechnungswesen dank moderner Web-Technologien aus der Cloud

Informieren Sie sich zu den Details

Sie entscheiden, wie es weiter geht

Sie sind neugierig geworden, wie das Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling Sie bei Ihren Prozessen unterstützen kann? Folgende weitere Informationen haben wir für Sie zusammengestellt.

Informationsmaterial zum Download
Sie möchten schwarz auf weiß Informationen über unsere Softwarelösung? Das Informationspaket mit einem Überblick über Produkte und Funktionen steht Ihnen als direkter Download zur Verfügung.

Mehr erfahren

Ganzheitliches Forderungsmanagement
Branchenübergreifend sieht sich jedes Unternehmen mit Forderungsausfällen konfrontiert. So gehen Sie mit den damit verbundenen Herausforderungen um.

Mehr erfahren

Direkt ausprobieren
Sie möchten direkt näher ins Detail gehen und das Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling hautnah erleben? Nutzen Sie das Angebot einer unverbindlichen Web-Präsentation.

Mehr erfahren

Kontakt