Wasser- und Abwasserzweckverband Bode-Wipper

Dienstleistung
60 Mitarbeiter | Kunde seit 2004
Effiziente Prozesse
Komplexe Strukturen einfach verwalten
Hohe Zeitersparnis

Alles im Fluß

Die Herausforderung

Fließend ist nicht nur das „Produkt“ des Zweckverbands Bode-Wipper, fließend müssen auch die Prozesse der Buchhaltung sein: „Wir sind personell knapp bemessen und müssen deshalb so effizient wie möglich arbeiten. Für mich war es vor allem wichtig, aus allen Auswertungs- und Berichtspositionen direkt bis auf die Einzelbuchung herunter zu kommen, ohne dass ich lange suchen muss“, so die kaufmännische Leiterin Siegrid Annecke.

Dazu ist der Verband steuerrechtlich gezwungen, zwei separate Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen zu erstellen, getrennt nach den Bereichen Trink- und Abwasser - einmal mit Umsatzsteuer und einmal ohne. Gleichzeitig gilt es, eine Bilanz sowie GuV für das Gesamtunternehmen vorlegen.

Die Lösung
Der Nutzen
  • Umstieg von Diamant/2 auf Diamant/3
  • Verbunden mit der Erweiterung um die Diamant Konzernbuchhaltung
  • Abschlüsse lassen sich durch Intercompany-Buchungen automatisieren
  • Zwei Bereiche (Trink- und Abwasser) als eigenständige Mandanten geführt
  • Gesamtunternehmen in Form des konsolidierten Konzernmandanten abgebildet
  • Bei Konsolidierung zum Gesamtunternehmen führt die Software Buchungen selbstständig wieder zusammen
  • „Software ist schnell und einfach zu bedienen.“
  • Alle Auswertungs- und Berichtspositionen direkt mit Einzelbuchung verknüpft
  • Rechnungen nicht mehr manuell aufteilen und doppelt erfassen
  • Buchhaltung des Verbands von unnötiger Mehrarbeit entlastet
"Für mich war es vor allem wichtig, aus allen Auswertungs- und Berichtspositionen direkt bis auf die Einzelbuchung herunter zu kommen, ohne dass ich lange suchen muss. Das bieten nicht viele Programme und das habe ich sehr zu schätzen gelernt.“
Siegrid Annecke, Kaufmännische Leiterin, Wasser- und Abwasserzweckverband Bode-Wipper

Anwenderbericht

Die Erfolgsgeschichte im Detail

Lesen Sie im ausführlichen Anwenderbericht wie Siegried Annecke und ihr Team ihre täglichen Herausforderungen mit Diamant/3 gelöst haben.

 


Kontakt