Vorwerker Diakonie gemeinnützige GmbH

2.800 Mitarbeiter | Kunde seit 2005
Volle Planungssicherheit für alle Einrichtungen
In Echtzeit aktuelle Zahlen nutzen
Fremddaten nahtlos integriert

Zeitersparnis durch Prozessoptimierung

Die Herausforderung

Die Vorwerker Diakonie aus Lübeck ist mit 2.800 Mitarbeitenden mit und ohne Behinderungen sowie mehr als 70 Einrichtungen eine der größten diakonischen Einrichtungen Schleswig-Holsteins. Bereichsübergreifend benötigt die gemeinnützige GmbH ein zentrales Steuerungselement, mit dem sie in der Lage ist, Marktschwankungen und Planabweichungen sofort zu erkennen. Gesucht wurde daher eine bedienerfreundliche Controlling-Lösung, die Fremddaten nahtlos integriert sowie flexible Auswertungs- und Planungsmöglichkeiten bereithält.

Mehrwerte
Anwenderbericht

Absolut transparent

  • Controlling mit Diamant Business Intelligence unterstützt durch größtmögliche Transparenz. So können unternehmensweit Prozesse interaktiv überwacht, analysiert und gesteuert werden.
  • Die BI-Toolbox umfasst eine Vielzahl an vorbereiteten Vorlagen für die schnelle Erstellung von Analysen und Berichten. – Anwender können diese problemlos selbst erstellen.
  • Interaktive Analyse mehrdimensionaler Daten: Daten aus vorgelagerten Systemen und unterschiedlichen Quellen werden im Data Warehouse gebündelt. Das BI Tool ermöglicht, diese kombiniert auszuwerten.
  • Trends zu Kosten und Rentabilität lassen sich früh erkennen und für Planungen verwenden. Sie können rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen.

 

Umfangreich konsolidiert

  • Die Diamant/3 Konzernbuchhaltung ist bestens geeignet, um Jahresabschlüsse schnell und reibungslos zu konsolidieren und komplexe Strukturen im Rechnungswesen abzubilden.
  • Es gibt verschiedene Konsolidierungsstufen. Stammdaten lassen sich beispielsweise in Ertrags-und Aufwandskonten fest hinterlegen. Auch Intercompany Buchungen - im Rahmen des Buchungslaufs - vereinfachen die Konsolidierung.
  • Mit den zentralen Stammdaten lassen sich Änderungen schnell vollziehen und per Synchronisation an alle Gesellschaften weitergeben. Doppelerfassungen entfallen - die interne Vergleichbarkeit verbessert sich.

 

Voll integriert

  • Informationen aus dem Pflegedienstprogramm Vivendi lassen sich reibungslos in die automatisierte Berichterstattung einlesen.

„Mit Diamant/3 haben wir die volle Planungssicherheit über alle Einrichtungen und können bei Bedarf rechtzeitig gegensteuern.“ Alexander Kästner, Controller und Teamleiter Leistungsabrechnung Vorwerker Diakonie gemeinnützige GmbH

Wie das geht, erfahren Sie hier: Anwenderbericht lesen

Folgende Lösungen des Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling sind im Einsatz:

"Wir steuern die Wirtschaftlichkeit von zirka 420 Haupt- und Hilfskostenstellen - da sind wir froh, mit Diamant/3 eine branchenfundierte Lösung gefunden zu haben, die das effektiv ermöglicht."
Alexander Kästner, Controller und Teamleiter Leistungsabrechnung, Vorwerker Diakonie gGmbH
Arbeitswelt 4.0 - Gestaltung der Etage

Anwenderbericht

Die Erfolgsgeschichte im Detail

2.800 Mitarbeiter und 70 Einrichtungen in der Buchhaltung ganzheitlich abzubilden ist gar nicht so einfach. Mit dem Einsatz von Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling lösten Alexander Kästner und sein Team diese Herausforderung mit Bravour. Lesen Sie mehr dazu im ausführlichen Anwenderbericht.


Kontakt