trivago GmbH


Branche: Tourismus
Anzahl der Mitarbeiter: 950
Kunde seit: 2010

Vom suchen und buchen

trivago ist die größte Hotelsuche weltweit. Im Bereich Rechnungswesen und Controlling vertraut das Online-Unternehmen auf die Software-Lösungen von Diamant.

Es heißt, man wächst mit seinen Aufgaben. Beim Düsseldorfer Onlinedienst trivago besteht die tägliche Herausforderung darin, für Reisende das ideale Hotel zum besten Preis zu finden. Diese Aufgabe bewältigen die Düsseldorfer mittlerweile so tadellos, dass monatlich rund 20 Millionen Besucher dem Urteil des Webdienstes vertrauen.

trivago sucht Diamant

Mit Aktivitäten in 45 Ländern und zahlreichen internationalen TV-Kampagnen gehört trivago zu den aktuell bekanntesten, erfolgreichsten und schnellstwachsenden Internetunternehmen Europas. Neben harter Arbeit und großen Ideen machten vor allem vorausschauende Kalkulationen den Erfolg des Unternehmens aus. In Sachen Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen vertraute man noch bis Ende 2010 auf das externe System des Steuerberaters, das aber zunehmend an seine Grenzen stieß. „Budgetplanung und Reporting waren nur sehr eingeschränkt möglich, eine Kostenstellenrechnung konnten wir überhaupt nicht durchführen“, bezeichnet Frank Thies, Financial Controller von trivago, als die größten Defizite. Gesucht habe er deshalb ein umfangreiches und ausgereiftes System, das sich zudem auch einfacher und intuitiver bedienen lässt.

„Diamant/3 ist so umfangreich und in den Funktionen ausgereift, dass wir alles damit abdecken können von der reinen Finanzbuchhaltung über die Kostenrechnung bis zu flexiblen Auswertungen und Excel-Reports.“

Frank Thies
Financial Controller, trivago GmbH

Nach Prüfung mehrerer Anbieter fiel die Wahl schließlich auf die Rechnungswesen- und Controllingsoftware von Diamant. „Ich habe selbst schon mit sieben verschiedenen Buchhaltungssystemen gearbeitet und festgestellt, dass Diamant alle positiven Eigenschaften dieser Systeme in sich vereint“, begründet der Financial Controller seine Entscheidung. „Aufgrund unserer Firmenstruktur sind wir besonders auf ein individuelles Berichtswesen angewiesen. Diese Möglichkeit in Diamant hat die Transparenz in unserem Unternehmen vom Start weg deutlich erhöht.

trivago bucht Diamant

Seien es kostspielige Budgetplanungen, umfassende Kostenstellenberechnungen oder individuelle Reportings – für ein weitverzweigtes Internetunternehmen bedeutet übergreifende Transparenz alles. Mit Diamant hat sich trivago nun einen verlässlichen Partner und Best-of-Breed-Spezialisten an die Seite geholt, der im Vergleich zu anderen Softwareanbietern auf eine über 30-jährige Erfahrung im Bereich Buchhaltung zurückgreifen kann. Die aktuelle Rechnungswesen- und Controllingsuite Diamant/3 ist die Summe dieses geballten Know-hows und bietet für sämtliche rechnerischen Belange eine ganzheitliche Lösung. So war es von Anfang an die geniale Kombination aus funktionaler Komplexität und intuitivem Bedienerkomfort, der das trivago-Team um Frank Thies begeisterte. Vorgelagerte Systeme wie SAP Buisness One oder Datev konnten von der Diamant Software komplett abgelöst werden. Gängige Softwareanwendungen wie Word und Excel ließen sich hingegen nahtlos integrieren. In Verbindung mit der intuitiven Benutzeroberfläche führt dies wiederum dazu, dass die Suite auch in punkto Handling zu überzeugen weiß: Größere Frustrationen, längere Einarbeitungszeiten oder gar kostspieliger Schulungsaufwand blieben trivago dadurch erspart.

trivago excelt Diamant

„Excel war gestern, heute machen wir Diamant“, zeigt sich Frank Thies über die flexiblen Excel-Auswertungsmöglichkeiten in Diamant wahrhaft begeistert. Und das hat seinen Grund: Die bi-direktionale Schnittstelle zur bekannten Tabellenkalkulation von Microsoft hat es nämlich in sich. Nichts muss mehr doppelt und womöglich fehlerbehaftet erfasst werden, ein Mausklick und die Kennzahlen und Plandaten wandern aus der Rechnungswesensoftware in die definierten Excel-Felder. In der Tabelle kann dann geplant, ergänzt, gerechnet und kalkuliert werden, nochmals ein Klick und die Plandaten wandern zurück in die Buchhaltung. „Wir sind wahrhaft begeistert, wie einfach und intuitiv sich buchhalterische Komplexität und Finanz-Reporting beherrschen lassen“, so das Resümee des Financial Controllers.

Weitere Informationen zur eingesetzten Lösung und mehr zur trivago GmbH finden Sie in der Anwenderstudie zum Download.

 

Kontakt