Kruse Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG – igefa

1000 Mitarbeiter | Kunde seit 1998
Intercompany Buchungen automatisch vollständig und fehlerfrei
Zentrale Stammdaten für einen homogenen Datenbestand - Doppelerfassungen entfallen
Kontoauszüge automatisch importieren

Komplexe Unternehmensstrukturen einfach abbilden

Die Herausforderung

Die „igefa“ ist Spezialist für Reinigung, Hygiene und Pflege und besteht aus sechs Unternehmen. Eines der größten igefa Mitglieder ist der inhabergeführte Kruse Firmenverbund. Die Buchhaltung für den gesamten Kruse-Verbund sowie die Dachorganisationen der igefa erledigt wiederum Hildebrandt & Bartsch.

Einige Funktionen innerhalb des Verbunds und der Gruppe sind zentralisiert. Das gut 20 köpfige Team bei Hildebrand & Bartsch ist für das komplette Spektrum zuständig: vom Tagesgeschäft - wie Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung - über Kostenrechnung bis hin zu Betriebsprüfungen und der Konsolidierung.

Bei der täglichen Arbeit war es dem Fachgroßhändler für Hygiene und Sauberkeit besonders wichtig, sich auf die Leistungsfähigkeit seiner Software verlassen zu können: Betreut werden gut 20 Mandanten mit einem entsprechend hohen Datenvolumen und einer Vielzahl von Belegen.

Mehrwerte
Anwenderbericht

Effektiv konsolidieren

  • Intercompany-Buchungen: Eingehende Rechnungen, die sich nicht eindeutig zuordnen lassen, werden direkt bei der Erfassung vom System gesplittet und verteilt.
  • Keine langen Buchungsabstimmungen zwischen verbundenen Unternehmen – sondern ein lückenloser Belegfluss.
  • Für eine vollständige und fehlerfreie Buchungsübergabe ohne manuellen Aufwand.

 

Klare Strukturen

  • Mit der zentralen Stammdatenverwaltung in Diamant/3 lassen sich Kunden- und Lieferantendaten sowie Sachkonten einmal anlegen und anschließend über alle 22 Mandanten synchronisieren.
  • Konsolidierungsstrukturen lassen sich flexibel anpassen, umordnen oder neu anlegen.

 

Automatisierte & integrierte Prozesse

  • Die automatische Verarbeitung avisierter Zahlungen, inklusive der Auszifferung Offener Posten, senkt den manuellen Bearbeitungsaufwand.
  • Die Rechnungsdaten fließen aus dem Warenwirtschaftssystem der Kruse-Gruppe in Diamant/3 ein - angebunden über das firmenweite Virtual Private Network.

"Dank Diamant/3 sind zahlreiche Arbeitsschritte automatisiert - beispielsweise die Buchung der Bankauszüge, der elektronischen Zahlungsavise oder der Ausgangsrechnungen." Mike Lissok, Leiter Rechnungswesen, Kruse Beteiligungsgesellschaft

Erfahren Sie hier, wie Sie mit Diamant Software Zeit sparen können: Anwenderbericht lesen

Folgende Lösungen des Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling sind im Einsatz:

"Dank Diamant/3 sind zahlreiche Arbeitsschritte automatisiert - beispielsweise die Buchung der Bankauszüge, der elektronischen Zahlungsavise oder der Ausgangsrechnungen."
Mike Lissok, Leiter Rechnungswesen, Kruse Beteiligungsgesellschaft
Arbeitswelt 4.0 - Gestaltung der Etage

Anwenderbericht

Die Erfolgsgeschichte im Detail

Das Beispiel der Hildebrandt & Bartsch GmbH & Co. KG. (igefa) zeigt, wie sich mit Diamant/3 auch komplexe Unternehmensstrukturen einfach abbilden lassen.


Kontakt