Anwenderbericht: effexx Sicherheitstechnik GmbH

Rechnungswesen- und Controllingsoftware
in der Sicherheitstechnik

Die rund 200 Mitarbeiter starke effexx Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Siegen ist spezialisiert auf ganzheitliche Lösungen in den Bereichen Telekommunikation, Informationstechnologie, Sicherheitstechnik und Softwaretechnik. Zu den aktuellen Großprojekten der Gruppe gehört derzeit die Europäische Zentralbank in Frankfurt, die mit Brandschutztechnik ausgestattet wird.

 

"Als wir uns mit den neuen Anliegen an den Software-Partner wandten, konnte der mit seiner neuen Produkt-Generation gleich die passende Lösung liefern. Dass wir die Budgets und die zugehörigen Auswertungen firmenübergreifend zur Verfügung stellen können, ist ein ganz großer Vorteil“
Peter Rotthoff, Kaufmännischer Leiter, effexx Unternehmensgruppe

Tor zur Unternehmenswelt aufgestoßen

Peter Rotthoff, kaufmännischer Leiter der effexx Gruppe, hat für ein Unternehmensportal Diamant in den Microsoft SharePoint Server integriert.

Die Einführung von Diamant/3

Vor kurzem läutete die effexx Gruppe eine neue Epoche in Sachen Unternehmens-EDV ein: Zum Jahreswechsel 2012 wurde ein internetbasiertes Unternehmensportal auf Basis von Microsoft SharePoint freigeschaltet. „Unser Ziel war es, sämtlichen Mitarbeitern einen öffentlichen Zugang zu den für sie wesentlichen Informationen zu verschaffen“, erläutert Peter Rotthoff die Motivation hinter dem Projekt. „Das Portal sollte dazu Daten aus unterschiedlichen Vorsystemen darstellen und diese in einer einheitlichen Oberfläche mit einfacher Bedienung zur Verfügung stellen.“

Bereits seit dem Jahr 1994 ist effexx Diamant Anwender, 2009 stieg die Gruppe mit Diamant/3 auf die neueste Produkt-Generation um. Deren integrierte BI-Technologie (Business Intelligence) nutzt effexx seither intensiv für gruppenübergreifende Auswertungen und Analysen. Keine Frage also, dass auch Zahlen und Werte aus Diamant in das neue Unternehmensportal einfließen sollten. „Wir haben deshalb bei Diamant angefragt und erfahren, dass man auch dort gerade dabei war, das Thema Portalintegration aktiv voranzutreiben. Und da Diamant/3 durchgängig auf Webtechnologie basiert, sei die Einbindung in SharePoint kein Problem“, erinnert sich Peter Rotthoff. „Was sich dann auch voll und ganz bestätigt hat.“

Zugriff via iPhone und iPad

Meldet sich heute ein Mitarbeiter von effexx mit seinem Kennwort am PC an, liefert ihm das Unternehmensportal individuell auf ihn zugeschnittene Informationen. Peter Rotthoff beispielsweise erhält Zahlen aus Diamant und aus weiteren Systemen Verwaltungsdaten wie Arbeitszeitkonten oder Urlaubsstände der Mitarbeiter. Daneben sind bei effexx in SharePoint auch gruppen- und abteilungsweite, interaktive Elemente integriert. So informiert etwa ein Newsletter über Neuigkeiten aus dem Unternehmen, beispielsweise dass ein neuer Kollege eingestellt wurde. Den Technikern von effexx stellt das Portal ein Forum zur Verfügung, in dem sie sich über technische Fragestellungen austauschen. Per mobiler Anbindung können die Mitarbeiter von effexx auch via iPhone und iPad auf SharePoint zugreifen. Die erste Resonanz der Mitarbeiter auf das Unternehmensportal ist durchweg Begeisterung“, freut sich Peter Rotthoff. „Auch die Geschäftsleitung schwärmt.“ Und wünsche sich schon einen weiteren Ausbau: In die Jahreszielvereinbarungen sollen als zusätzliche Hilfestellung künftig Kennzahlenblocks aus Diamant integriert werden – damit die Mitarbeiter immer informiert sind, wie nah sie an der Erfüllung ihrer Ziele sind.

 

 

Kontakt