Eberl – internationale Spedition GmbH & Co. KG

180 Mitarbeiter | Kunde seit 2007
Deutlich beschleunigter Workflow im Rechnungseingang
Nahtlose Integration in das Speditionsprogramm MWare
Excel Integration minimiert Zeitbedarf und Übertragungsfehler

Rechnungswesen auf der Überholspur

Die Herausforderung

Die im Herzen von Bayern angesiedelte Eberl – International Spedition realisiert seit rund einem halben Jahrhundert Logistikprojekte rund um den Globus. Der Full-Service Anbieter für Logistik ist auch als Spedition weltweit über alle Transportwege aktiv - Zollformalitäten inklusive. Für eine ganzheitliche Unterstützung entlang der Wertschöpfungskette.

Bei über 15.000 Eingangsrechnungen pro Jahr stieß die alte Buchhaltungssoftware an ihre Grenzen. Insgesamt waren einfach zu viele Arbeitsschritte notwendig. Gesucht wurde eine, mit der Speditionssoftware MWare kompatible, Lösung für Rechnungswesen und Controlling. Diese sollte Daten effizient übertragen und den gestiegenen Anforderungen des internationalen Marktes in jedem Punkt gewachsen sein. Zumal sowohl die Anforderungen als auch die Anzahl der Rechnungen weiter steigen werden.

Mehrwerte
Anwenderbericht
Effektiv
  • Diamant/3 eröffnet neue Möglichkeiten, den Rechnungseingangsprozess elektronisch deutlich schneller zu erledigen.
  • Bereitstellung der Belege im Rechnungseingangsbuch: Die Archivdatei lässt sich - aus dem Rechnungseingangsbuch heraus - direkt am Bildschirm aufrufen.
  • Wiederkehrende Kontierungen lassen sich über Workflowvorlagen automatisiert erfassen.
 

Integriert
  • Über die Schnittstelle zur Speditionssoftware MWare von active Logistiks ist es möglich, fakturierte Ausgangsrechnungen direkt in Diamant/3 einzuspielen.
  • Ebenfalls über eine Schnittstelle an Diamant/3 angebunden ist Datev – was einen konformen Datentransfer – beispielsweise zur Lohnbuchhaltung – gewährleistet.
 

Einfach
  • Die Excel Integration ermöglicht einen bidirektionalen Datenaustausch. Manuelle Übertragungsfehler und unübersichtliche Excel Tapeten gehören damit der Vergangenheit an.
  • Alle Auswertungs- und Berichtspositionen sind per Drop Down direkt mit den Einzelbuchungen verknüpft.
„Der Überblick über die Liquidität ist im hart umkämpften Speditionsgeschäft sehr wichtig“, sagt Ludwig Kolb, Finanzbuchalter bei Eberl – International Spedition GmbH & Co. KG.

Wie und womit er diesen gewinnt, erfahren Sie hier: Anwenderbericht lesen

Folgende Lösungen des Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling sind im Einsatz:

"Diamant/3 deckt unsere Bedürfnisse ideal ab. Gerade im Rechnungseingang hat sich eine enorme Zeitersparnis ergeben. Manche Arbeitsschritte entfallen nun komplett - bei 15.000 bis 20.000 Eingangsrechnungen pro Jahr ist das ein Segen. Da bleibt dann mehr Zeit für Auswertungen und Controlling."
Ludwig Kolb, Finanzbuchhalter , Eberl Internationale Spedition GmbH & Co. KG
Arbeitswelt 4.0 - Gestaltung der Etage

Anwenderbericht

Die Erfolgsgeschichte im Detail

15.000 bis 20.000 Eingangsrechnungen pro Jahr sind eine Menge. Da die alte Buchhaltungssoftware vor diesem Hintergrund an ihre Grenzen stoß, entschied man sich bei Eberl für Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling.


Kontakt