Anwenderbericht: Crowdfox GmbH

Rechnungswesen Software für E-Commerce,
Online-Handel, Online-Shops & Startups

Mit Crowdfox etabliert sich derzeit ein neues E-Commerce Portal unter den Handelsplattformen. Das Kölner Startup richtet sich sowohl an Business- als auch an Endkonsumenten. Innerhalb von zwei Jahren hat das Unternehmen eine große und breit gefächerte Produktpalette aufgebaut: Millionen Produkte sind auf Crowdfox und Crowdfox Business gelistet. Zudem gehören mittlerweile rund 70 Mitarbeiter zum Team von Crowdfox. Ein hohes Wachstumstempo, bei dem der Einsatz mitwachsender Software entscheidend ist. Im Rechnungswesen vertraut Crowdfox auf eine im Standard flexible Lösung mit hohem Automatisierungsgrad und Direktanbindung zu allen großen Online-Bezahldiensten.

 

„Wir suchten von Anfang an einen erfahrenen Anbieter, der unsere Wünsche schnell umzusetzen vermag und dessen Software mit unseren Anforderungen mitwächst. Mit Diamant/3 haben wir eine bedienerfreundliche, modular aufgebaute, frei nach oben skalierbare Software gefunden, die uns im Tagesgeschäft effektiv unterstützt und uns weiterhin ein stabiles Wachstum ermöglicht.“
Wolfgang Lang, Geschäftsführer, Crowdfox GmbH

Auch Start-Ups benötigen eine Rechnungswesen Software

Zwischen den zahlreichen Marketplace-Anbietern und B2C-Händlern herrscht ein harter Wettbewerb im E-Commerce: Die Kunden sind anspruchsvoll und verlangen zudem nach immer komplexeren Dienstleistungen. Es geht um die größte Auswahl, den niedrigsten Preis und die besten Konditionen. Und es geht immer auch um Schnelligkeit. Das gewünschte Produkt muss mit nur wenigen Klicks bestellbar sein und möglichst schnell ausgeliefert werden. Als kostengünstige Alternative zu etablierten Marktplätzen und Handelsplattformen ist Crowdfox in den letzten drei Jahren zum anerkannten Player avanciert. Davon zeugen nicht nur ein wachsendes Produktsortiment und eine steigende Mitarbeiterzahl, sondern auch der steigende Umsatz.

Skalierbare Software unterstützt Wachstum

Schnelles Wachstum auf Basis eines skalierbaren Geschäftsmodells ist der Traum eines jeden Startups. In der Euphorie wird jedoch häufig vergessen, dass damit auch die Anforderungen im Tagesgeschäft steigen. Bei Crowdfox hat sich beispielsweise das Belegvolumen in zwei Jahren nahezu verdoppelt. Grund zur Gelassenheit bietet die in der Finanzbuchhaltung eingesetzte Lösung Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling. Die innovative Software des Bielefelder Herstellers Diamant Software ist mit über 30.000 Anwendern auf den Mittelstand ausgerichtet. Die Software eignet sich durch ihre Skalierbarkeit und Funktionstiefe allerdings auch für prosperierende Startups. „Wir suchten von Anfang an einen erfahrenen Anbieter, der unsere Wünsche schnell umzusetzen vermag und dessen Software mit unseren Anforderungen mitwächst“, so Crowdfox-Gründer Wolfgang Lang. „Mit Diamant/3 haben wir eine bedienerfreundliche, modular aufgebaute, frei nach oben skalierbare Software gefunden, die uns im Tagesgeschäft effektiv unterstützt und uns weiterhin ein stabiles Wachstum ermöglicht.“

Schnelle Implementierung und hohe Benutzerfreundlichkeit

Crowdfox legte großen Wert auf eine schnelle und reibungslose Implementierung. Dass heute alles so läuft, wie es laufen soll, dafür ist unter anderem Clara Karadag verantwortlich. Die Finanzbuchhalterin hat von Anfang an eng mit den Diamant-Fachleuten zusammengearbeitet und dabei immer wieder deutlich gemacht, worauf es dem Startup ankommt. „Auch bei höherem Belegaufkommen und wachsender Kundenzahl benötigen wir schnelle, durchgängige Prozesse“, erklärt Clara Karadag, die in ihrer Laufbahn schon mit vielen Programmen gearbeitet hat. „Wir hatten innerhalb weniger Wochen eine vollständig einsatzfähige Rechnungswesen-Software im Einsatz, das war schon beachtlich. Und wir sind bis heute mit den Dienstleistungen des Anbieters rundum zufrieden.“ Zufrieden ist die Crowdfox-Finanzbuchhalterin auch mit der intuitiven Bedienerfreundlichkeit der Software. „Das Programm führt den User komfortabel durch das Tagesgeschäft und man findet sich sehr schnell zurecht.“

Automatisiertes E-Payment für nahtlose Bezahlprozesse

Für den Onlinehandel ist das Bezahlwesen ein elementarer Bestandteil des Geschäftsmodells. Crowdfox hat deshalb von Anfang an auf die gängigen E-Payment-Anbieter wie PayPal, HeidelPay (für Kreditkartenzahlungen und Sofortüberweisungen) sowie Klarna (für den Rechnungskauf) gesetzt, um seinen Kunden die gängigsten Bezahlmethoden anbieten zu können. „Wir wollen unsere Kunden komfortabel durch den Kaufprozess führen. Dazu gehört, dass sie alle Möglichkeiten der Bezahlung haben“, erklärt Clara Karadag.

Als integrative Best-of-Breed-Software bietet Diamant/3 bereits im Standard Schnittstellen zu allen gängigen Unternehmenslösungen. Durch die Integration von E-Payment galt es einige Besonderheiten, wie beispielsweise sogenannte Sicherheitseinbehalte der E-Payment-Anbieter sowie die jeweiligen Transaktionsgebühren bei der automatisierten Erzeugung der Buchungssätze zu berücksichtigen. Innerhalb von nur drei Monaten war schließlich aus der Anfrage eine leistungsfähige Lösung für Crowdfox geworden, unter Berücksichtigung der vollautomatisierten Prozesse der Crowdfox-Warenwirtschaft.

Crowdfox und Crowdfox Business sind technologisch einzigartige Verkaufs- bzw. Beschaffungsplattformen. Durch das hochentwickelte, datendynamische System können Lieferanten die Preise so kalkulieren, dass Crowdfox seinen privaten und gewerblichen Kunden stets sehr günstige Marktpreise anbieten kann.

Automatischer Bankimport für reibungsloses Tagesgeschäft

Dank dem automatischen Bankimport der Diamant/3 erhält das Team um Clara Karadag auch bei der abschließenden Buchung umfassende Unterstützung. Über das Modul ist es möglich, die Kontoauszüge der E-Payment-Anbieter automatisiert einzulesen, zu analysieren und den jeweiligen Posten zu zuordnen – soweit dies anhand der Belegdaten möglich ist. Große Mengen automatisierter Buchungen lassen sich so mit minimalem Aufwand bewältigen. „Da sich allein in den letzten beiden Jahren unser Belegvolumen verdoppelt hat und auch in Zukunft weiter ansteigen wird, ist das für unsere Buchhaltung eine sehr wichtige Funktionalität“, so Clara Karadag.

Auf lange Sicht flexibel

Die Flexibilität bei der Integration von Bezahlformaten behält Crowdfox auch auf lange Sicht. Da die Experten von Diamant Software über das notwendige Know-how verfügen, lassen sich jederzeit neue E-Payment-Formate hinzufügen und die Transaktionsdaten verarbeiten.

Kontakt