Caritasverband Moers-Xanten e.V.

950 Mitarbeiter | Kunde seit 2010
85% weniger offene Forderungen durch Forderungscontrolling mit BI
Nachhaltige Liquiditätssicherung verbessert Bankenrating deutlich
Mit automatischer Excel Integration Berichte in 1/2 Stunde statt einem Tag erstellen

Helfen im Sinn - Wirtschaftlichkeit im Griff

Die Herausforderung

Der 1969 gegründete Caritasverband Moers-Xanten betreut heute mit knapp 1000 Mitarbeitern das linksrheinische Gebiet des Landkreises Wesel. Dort betreibt der Verband ein breites Netz mit sozialen Einrichtungen und rund 40 Fachdiensten, die von A wie Altenhilfe bis Z wie Zivildienst reichen.

Durch das Wachstum des Verbandes sind insbesondere die Anforderungen an das Controlling gestiegen: Ergänzend wurde deshalb eine einheitliche Oberfläche zur Datenauswertung gesucht. Das neue Tool sollte gleichermaßen eine große Auswertungstiefe und -breite ermöglichen. Gelungen ist das ist mit dem integrierten Diamant/3 Business Intelligence System. Der Caritasverband nutzt die vier Controlling Felder: „Bilanz-/Finanzcontrolling“, „Kosten-/Erfolgscontrolling“, „Forderungsmanagement“ und „Personalcontrolling“.

Besondere Bedeutung hat dazu die integrierte Kosten- und Leistungsrechnung: Denn es gilt, über Kennzahlen, eine Vergleichbarkeit von Einrichtungen und Leistungen zu ermöglichen.

Mehrwerte
Anwenderbericht

Transparenz verbessert

  • Diamant/3 Business Intelligence bietet mit den Controlling Feldern „Bilanz-/Finanz“, „Kosten-/Erfolg“, „Forderungsmanagement“ und Personalcontrolling größtmögliche Transparenz und
  • Weitreichende Möglichkeiten für individuelle Auswertungen: einzeln oder in Kombination – für einzelne Fachbereiche oder übergreifend.
  • Zeit gespart: Die Datenerhebung und Auswertung geht jetzt deutlich schneller.
  • Einfache, umfassende und vielfältige Analysemöglichkeiten zu Personalkosten und Fehlzeiten vermitteln Tendenzen für die strategische Personalentwicklung.

 

Effizientes Forderungsmanagement

  • Mit Hilfe des Forderungsmanagements mit Diamant/3 Business Intelligence sind die offenen Forderungen um gut 85% zurückgegangen.
  • Deutlich bessere Einstufung auf der Rating Skala der Banken.

 

Kostenrechnung zum Benchmarking

  • Kennzahlen ermöglichen ein internes Benchmarking der Fachbereiche.
  • Die Einrichtungs- und Fachbereichsleitungen haben die wirtschaftliche Situation ihres Verantwortungsbereiches jederzeit im Blick und können rechtzeitig gegensteuern.

„Früher wurden Verwendungsnachweise komplett manuell erstellt. Da brauchten wir für jeden Bericht etwa einen Tag. Heute ist so ein Bericht in einer halben Stunde erledigt. Das ist eine ganz massive Verbesserung. Vor allem wenn man bedenkt, dass wir jährlich zig Berichte erstellen müssen.“

Welche Vorteile Diamant/3 darüber hinaus bietet, erfahren Sie hier: Anwenderbericht lesen

Folgende Lösungen des Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling sind im Einsatz:

„Der Einsatz von Diamant Personalcontrolling ermöglicht einen schnellen, zuverlässigen und übersichtlichen Zugriff auf Personaldaten und vereinfacht das bisher sehr aufwändige Personalmanagement.“
Damian Pawolka, Leiter IT & Controlling Sozialwesen, Caritasverband Moers-Xanten e.V.
Arbeitswelt 4.0 - Gestaltung der Etage

Anwenderbericht

Die Erfolgsgeschichte im Detail

Seit 2010 setzt der Caritasverband Moers-Xanten e.V. im Rechnungswesen und Controlling auf Diamant/3. Besonders begeistert ist der IT-Leiter Damian Pawolka von den Möglichkeiten des Personalcontrollings.


Kontakt