Freizeitpaten

Mit Freizeitpaten in die Disko

Viele Jugendliche mit Behinderungen haben Schwierigkeiten, andere Jugendliche kennenzulernen. In Ihrer Freizeit sind sie auf Hilfe angewiesen, um ihren Hobbies nachzugehen oder trauen sich nicht, Fremde anzusprechen. Das Projekt „Freizeitpaten“ des Cafe 3b soll dies ändern. Dafür werden junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren gesucht, die bereit sind, sich in ihrer Freitzeit für Jugendliche mit Behinderungen und chronischen Krankheiten zu engagieren.

Ziel der Freizeitpaten ist es Freundschaften zu knüpfen, die auch über das Projekt hinaus weiter gehen.

Organisiert wird das Projekt vom Cafe 3b. Die Aktion Mensch und die Stiftung-Diamant-Software unterstützen das Projekt durch Spenden und persönlichen Einsatz.

Kontakt