Grundlagen, Controllingfelder & Erweiterungen

Funktionsübersicht Business Intelligence

 

Die Daten aus dem Rechnungswesen und Business Intelligence greifen direkt ineinander. Reduzieren Sie mit dem Controllinginstrument Business Intelligence interne Aufwände und steigern Sie den Erkenntnisgewinn Ihrer Auswertungen. Klicken Sie für weitere Informationen zu den Funktionen einfach auf das Plus.
  • + -

    Dashboard (Scorecard, Kennzahlen)

    • Steuerung des Unternehmens über Kennzahlen
    • Visualisierung über Ampeln und sonstige gängige Darstellungsformen
  • + -

    Analysen

    • Schnelle Zusammenstellung der Daten nach diversen Dimensionen
    • „Pivotieren“ von Analysen
    • Zusammenstellung verschiedener Objekte – 4/6 Felder-Matrix auf einer Analyseseite
    • Zusammenstellung von abhängigen und unabhängigen Analyseobjekten
    • Verlinkung der Analysen untereinander zu individuellen Analysepfaden
    • Farbagenten für die Einfärbung von Auffälligkeiten
  • + -

    Hochwertige grafische Auswertungen

    • Gestaltung hochwertiger Berichte mit verschiedenen grafischen Elementen (Säulen-, Balken-, Torten- und Liniengrafiken sowie Tachometer für Plan/Ist-Abweichungsanalysen)
    • Visualisierung von Umsätzen, Mengen oder Kosten auf Landkarten
    • Styleguide zur optimalen Gestaltung der Analysen
    • Nutzung als Ad-hoc-Bericht, allgemeiner Standardbericht oder persönlicher Standardbericht
  • + -

    Ad-hoc-Reporting

    • Einfache Zusammenstellung von Daten in Print-Berichten
    • Übernahme einzelner Objekte aus erstellten Analysen per Drag and Drop in ein Druckreporting
  • + -

    Agenten für Mitteilung von definierten Ereignissen (siehe Erweiterung „Ereignisgesteuerte Berichtserstattung“)

    • Versenden von Berichten und kritischen Abweichungen per E-Mail
    • Planung von Berichten zum automatischen, zeitgesteuerten Versand
    • Planung und Überwachung von kritischen Abweichungen durch ereignisgesteuerten Versand
  • + -

    ABC-Analysen

    • Dynamische ABC-Analysen mit freien Grenzen für Kundenumsätze, Produkte, Regionen sowie Geschäftseinheiten oder -felder
    • „Umgekehrte“ ABC-Analyse für Offene Posten innerhalb des Forderungsmanagements

Ref_logo_st_johannisstift

 

"Uns war klar, dass wir uns von der Excel-Welt lösen mussten, da diese Methode als Hauptberichtsmedium insgesamt viel zu fehleranfällig ist. Wir brauchten eine valide und sichere Datenbasis, die von jeder Seite belastbar ist – sowie eine Software, die Ergebnisse integriert darstellen kann und somit Fehler vermeidet."

Antonius Salmen, Leiter Controlling beim St. Johannistift Paderborn

Bewährter Start in das Business Intelligence

Steigen Sie nach und nach mit bereits vorbereiteten und bewährten Analysen für den Mittelstand in das Thema Business Intelligence ein. Nutzen Sie die Controllingfelder Bilanz-/Finanzcontrolling, Kosten-/Erfolgscontrolling, Forderungsmanagement und Personalcontrolling jeweils einzeln oder in Kombination. Alle Komponenten bieten neben den vordefinierten Analysen weitreichende Möglichkeiten für individuelle Auswertungen nach Ihren Anforderungen.

Kosten & Erfolg

Bilanz & Finanzen

Forderungen

Erweiterungen des Diamant/3 Business Intelligence

Sie haben explizite Anforderungen an einzelne Prozesse Ihres Rechnungswesen und Controlling? Dann können Sie das Business Intelligence entsprechend Ihrer Anforderungen erweitern. Klicken Sie für weitere Informationen zu jeder Erweiterung einfach auf das Plus.
  • + -

    Berichtsassistent

    • Minimierter Einführungsaufwand: Basis für einen schnellen Einstieg in Business Intelligence
    • Sofort nutzbar: Verwendung der Taxonomien für Musteranalysen des Bilanz-/Finanzcontrollings sowie Kosten-/Erfolgscontrollings
    • Aufbau von Berichtsstrukturen auf Basis der Taxonomie sowie Kennzahlen auf Basis der Taxonomie-Zuordnungen
    • Geringer Pflegeaufwand durch einfache Zuordnung neuer Konten auf bestehende Taxonomien
    • Hohe Vergleichbarkeit: Mandanten mit unterschiedlichen Rechnungslegungsvorschriften durch identische Schlüsselung einfach gegenüberstellen
  • + -

    3rd Party Anbindung

    • Einbindung von Daten aus anderen Systemen im Rahmen individueller OLAP-Würfel auf Basis der Analysis-Services
    • Nutzung gemeinsamer OLAP-Dimensionen der bereits vorhandenen Datenmodelle
    • Controlling auf Basis unterschiedlichster Quellen unter einer gemeinsamen Oberfläche
    • Detaillierte Verfahrensdokumentation bei der Integration projektbezogener OLAP-Würfel
    • Releasefähiges Basissystem
    • Projektbezogene Erweiterungen
  • + -

    Ereignisgesteuerte Berichterstattung

    • Überwachung des Berichtskalenders und automatische Versendung von Berichten, Berichtsmappen und Analysen – wahlweise als PDF-Datei oder Präsentation im PowerPoint-Format
    • Festlegung von Schwellenwerten – etwa für Umsatz oder Kosten – und automatischer Versand von Hinweisen per E-Mail bei deren Unter- oder Überschreiten
    • Zusammenfassung von Unternehmensanalysen in Bilderstrecken (Storyboards), Export als PowerPoint-Präsentation, ad hoc oder zeitgesteuert
  • + -

    Business Controlling Modell

    • Releasefähiges Data Warehouse mit Bilanz-/Finanz-, Kosten-/Erfolgscontrolling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling (abhängig vom Einsatz der Datenmodelle) zur Verwendung des vorhandenen, eigenen Frontends
    • Integration von Drittdaten (Data Warehouse)
    • Nutzung gemeinsamer Dimensionen (Data Warehouse)
    • MS Excel oder weitere Frontends möglich

REF-Logo_Securition

"Jetzt können wir im Reporting endlich alle wichtigen Daten aus der Projekt und Warenwirtschaft gemeinsam mit den kaufmännischen Daten in einem Controlling-Cockpit nutzen. Ein Quantensprung für unsere Unternehmenssteuerung! Damit haben wir alle relevanten Informationen sachlogisch strukturiert auf einen Blick präsent."

Michael Ständer, Leiter Controlling und Rechnungswesen, Securiton GmbH

Unsere schönsten Erfolge

Über 30.000 Anwender starten jeden Morgen das Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling. Lesen Sie mehr über unsere Kundenprojekte.


Ganzheitliches Controlling mit Business Intelligence

Investitionssicherheit

Dank zahlreicher vordefinierter Analysen und Berichte gelingt Ihr Start in das erste BI-Projekt schnell und einfach. Profitieren Sie von der Erfahrung aus über 300 BI-Projekten. Eine Investition, die sich schnell rechnet.

Intuitive Benutzeroberfläche

Selbst ist die Fachabteilung. Machen Sie sich unabhängig von Ihrer IT und erstellen Sie dank intuitiver Benutzeroberfläche und Bedienung ad hoc schnell und einfach Analysen und Berichte ("self-service BI").

Unternehmensweites Controlling

Das mitgelieferte Diamant Business Controlling Modell ist durch die Integration beliebiger Vorsysteme individuell erweiterbar. Nutzen Sie gemeinsam Daten aus verschiedenen Systemen und werten Sie Zusammenhänge und Abhängigkeiten aus.

Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling in Aktion

Besuchen Sie eine Web Präsentation & lernen Sie den Funktionsumfang kennen.
Kontakt