Forderungen durchsetzen. Zahlungsausfälle vermeiden.

Forderungsmanagement mit Business Intelligence

Volle Kostenkontrolle

Mit einem ganzheitlichen Forderungsmanagement vermeiden Sie Liquiditätsengpässe, wahren die eigene Zahlungsfähigkeit und Sie können frühzeitig auf Ausfallrisiken reagieren. Das Diamant Forderungsmanagement mit vordefinierten Analysen ist Werkzeug zur Analyse und Optimierung des Zahlungsverhaltens Ihrer Kunden.

REF Logo_effexx

 

"Wir brauchten eine Lösung, die einerseits Transparenz in unsere Forderungsstruktur bringt und sich nahtlos in das bestehende Reporting eingliedert und die andererseits unseren Außendienstmitarbeitern einen mobilen Zugriff ermöglicht."

Peter Rotthoff, Kaufmännischer Leiter der effexx Unternehmensgruppe

Risiken jederzeit erkennen

Farbagenten (Ampelfarben) signalisieren auf einen Blick, an welchen Stellen Risiken drohen, ohne dass alle Zahlen detailliert analysiert werden müssen.
Dank dem One-Page-Only-Prinzip erhalten Sie alle Informationen auf einen Blick, z.B. Top 10 der „negativen“ Debitoren. So erhalten Sie z.B. bezogen auf offene und fällige Rechnungen, überzogene Kreditlimits, Rechtsfälle und schlechte Zahlungsmoral eine Übersicht Ihrer Kunden.

Nachhaltige Liquiditätssicherung dank Frühwarnsystem

Wie hoch ist das Ausfallrisiko? Wie breit sind die Außenstände auf die Debitoren verteilt? Wie riskant ist der Ausfall des größten Debitoren? Analysieren Sie mit Hilfe einer XYZ-Analyse die Höhe des Ausfallrisikos. Erkennen Sie sofort, welche Belege betroffen sind. Ergreifen Sie Maßnahmen, um die Begleichung der offenen Posten frühzeitig sicherzustellen und Ihre Liquidität zu sichern.

Zahlungszyklen verkürzen

Mit der Fälligkeitsübersicht sehen Sie sämtliche Debitoren mit den Anteilen Ihrer Offenen Posten in die Fälligkeitsklassen einsortiert. Balken bzw. Pfeile in Ampelfarben liefern Ihnen weitere nützliche Analysefunktionen. Die Tortendiagramme geben die Aufteilung der Anteile von überfälligen und fristgerechten Offenen Posten wieder. Leiten Sie daraus Maßnahmen ab, um Zahlungszyklen zu verkürzen, z.B. indem Sie Zahlungskonditionen anpassen, um Zahlungseingänge zu beschleunigen.

Weitere Highlights des Forderungsmanagement

Frühwarnsystem über generelle Zahlungsmoral

Die Analyse der Zahlungsmoral Ihrer Kunden bei anderen Lieferanten erfolgt anhand des Debitorenregisters (DRD) der Creditreform. Externe Informationen verfeinern die Informationsbasis zur Beurteilung der Kunden. Aus dem Verhalten des Kunden gegenüber anderen Lieferanten können Rückschlüsse auf das mögliche Zahlungsverhalten gezogen werden.

Perfekte Symbiose zwischen Rewe & BI

Sticht ein Kunde in einer Analyse ins Auge, dann gelangen Sie via Drill-Down-Funktion direkt aus der Analyse im Forderungsmanagement in das Kundenkonto der Finanzbuchhaltung. Diamant/3 Business Intelligence und die weiteren Bestandteile von Diamant/3 arbeiten somit Hand in Hand.

Mehr Transparenz für den Außendienst

Die Vertriebsmitarbeiter greifen mobil auf aktuelle Daten ihrer Kunden zu, z.B. auf Informationen zu Stammdaten, Vertragsdaten oder offene Posten. Bei Unstimmigkeiten zu offener Forderungen können Sie auf den Kunden zugehen und offene Themen direkt klären.

Einfache Mahnquotenanalyse

Sie erhalten mehr Transparenz über die Effizienz Ihres Mahnwesens. Gibt es Debitoren, die kurz vor dem Rechtsfall stehen? Bestehen offene Posten, die überfällig sind, aber noch nicht gemahnt wurden? Gibt es gehäuft offene Posten, die wiederholt nicht in Mahnvorschläge aufgenommen wurden?

Unsere schönsten Erfolge

Über 30.000 Anwender starten jeden Morgen das Diamant/3 Rechnungswesen+Controlling. Lesen Sie mehr über unsere Kundenprojekte.


Ganzheitliches Controlling mit Business Intelligence

Investitionssicherheit

Dank zahlreicher vordefinierter Analysen und Berichte gelingt Ihr Start in das erste BI-Projekt schnell und einfach. Profitieren Sie von der Erfahrung aus über 300 BI-Projekten. Eine Investition, die sich schnell rechnet.

Intuitive Benutzeroberfläche

Selbst ist die Fachabteilung. Machen Sie sich unabhängig von Ihrer IT und erstellen Sie dank intuitiver Benutzeroberfläche und Bedieneung adhoc schnell und einfach Analysen und Berichte
("self-service BI").

Unternehmensweites Controlling

Das mitgelieferte Diamant Business Controlling Modell ist durch die Integration beliebiger Vorsysteme individuell erweiterbar. Nutzen Sie gemeinsam Daten aus verschiedenen Systemen und werten Sie Zusammenhänge und Abhängigkeiten aus.

Die ideale Entscheidungsgrundlage

Alle wichtigen Informationen rund um das Business Intelligence kurz & knapp zusammengestellt.
Kontakt