Diamant Hosting: Clientinstallation

Haben Sie eine Lizenz für die Nutzung des Shared Hostings erworben, übernehmen wir für Sie alle Tätigkeiten, die auf Seiten des Servers nötig sind. Damit Sie von uns angebotene Dienste sinnvoll nutzen können, müssen Sie bestimmte Client Anwendungen auf Ihrem Rechner installieren.

 

Rechnungswesen Startcenter
Möchten Sie lokale Komponenten, wie den Rich Client oder die Office Add-Ins verwenden, benötigen Sie das Rechnungswesen Startcenter. Die Anleitung zur Installation finden Sie hier:

  • + -

    Rechnungswesen Startcenter Installationsanleitung

    • Rufen Sie im Internet Explorer oder Chrome den Web Client auf: https://hosting.diamant-software.de
    • Melden sich mit Ihren Zugangsdaten an. Diese haben Sie per Mail bekommen.
    • Navigieren Sie im linken Menü zu Dienste/Lokale Komponenten.
    • Klicken Sie auf den oberen Link „Download Rechnungswesen Startcenter (Installation für einen Benutzer)“ und laden die Datei „RechnungswesenStartcenterUser.msi“ herunter.
    • Führen Sie diese Datei aus und folgen den Installationsanweisungen.
    • Sobald eine Anmeldemaske erscheint, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Diese Anmeldung ist zweimal notwendig.
    • Anschließend startet das Startcenter und Sie können die benötigte Komponenten mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche starten. Der erste Start kann einige Minuten dauern, da die Komponenten in Hintergrund automatisch heruntergeladen und eingerichtet werden.
    • Bei erstmaligem Start der Office Add-Ins müssen sie eine Rückfrage von Office mit der Schaltfläche „Installieren“ bestätigen.
    • Sie können nun die Anwendungen entweder über das Startcenter, oder über die direkte Verknüpfung zur lokalen Komponente aufrufen. Beides erreichen Sie über das Windows Startmenü unter „Diamant Rechnungswesen“.
ScanMonitor
Möchten Sie automatisch Dokumente in das Rechnungswesen übertragen, benötigen Sie den ScanMonitor. Die Anleitung zur Installation finden Sie hier:

  • + -

    ScanMonitor Installationsanleitung

    Verwenden Sie Diamant/3 in unserer Shared Hosting Umgebung, installieren Sie den ScanMonitor wie folgt:

    • Rufen Sie im Internet Explorer, oder Chrome den Web Client auf: https://hosting.diamant-software.de
    • Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Diese haben Sie per E-Mail bekommen.
    • Navigieren Sie im linken Menü zu Dienste/Lokale Komponenten.
    • Klicken Sie auf den Link „Download Windows Installer für ScanMonitor“.
    • Führen Sie die Installationsdatei „ScanMonitorSetup.exe“ aus und folgen Sie den Installationsanweisungen.
    • Während der Installation werden Sie aufgefordert eine URL anzugeben. Tragen Sie hier folgende URL ein: https://hosting.diamant-software.de/Managed/Rechnungswesen
    • Nach erfolgter Installation können Sie den ScanMonitor über das Windows Startmenü unter „Diamant Software“ starten.

     

    Nachdem Sie den ScanMonitor einmal gestartet haben, läuft dieser im Hintergrund. Das erkennen Sie an dem Diamant Symbol rechts unten in der Windows Taskleiste. Dieser Prozess wird automatisch beim Hochfahren von Windows gestartet. Folglich erscheint bei jedem Windowsstart die Diamant-Anmeldemaske. Geben Sie dort Ihre Zugangsdaten ein, damit der ScanMonitor funktioniert.

  • + -

    ScanMonitor Updateanleitung

    Wurde Ihnen nach erfolgten Wartungsarbeiten im Shared Hosting mitgeteilt, dass der ScanMonitor eine Aktualisierung benötigt, führen Sie die folgenden Schritte durch:

    • Sofern der ScanMonitor auf Ihrem System ausgeführt wird, ist dieser zu beenden.
    • Rufen Sie im Internet Explorer oder Chrome den Web Client auf: https://hosting.diamant-software.de
    • Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.
    • Navigieren Sie im linken Menü zu Dienste/Lokale Komponenten.
    • Klicken Sie auf den Link „Download Windows Installer für ScanMonitor“.
    • Führen Sie die Installationsdatei „ScanMonitorSetup.exe“ aus und folgend den Updateanweisungen.
    • Nach erfolgtem Update können Sie den ScanMonitor über das Windows Startmenü unter „Diamant Software“ wieder starten.
Netzwerklaufwerk (WebDAV)
Für die Ablage von Schnittstellendateien oder Bankauszugsdateien benötigen Sie ein Netzwerklaufwerk, welches auf unseren Server führt. Details zur Konfiguration finden Sie hier:

  • + -

    Konfiguration WebDAV

    Verwenden Sie die Diamant Software im Shared Hosting Betrieb und benötigen eine Ablage für ER2-Dateien oder Bankauszüge (STA-Dateien), können Sie dies über ein Netzwerklaufwerk realisieren. Möglicherweise benötigen Sie für die folgenden Schritte Unterstützung durch Ihren Netzwerk Administrator:

    Erstellen Sie im Windows Explorer ein neues Netzwerklaufwerk mit folgendem Ziel: https://apps2.diamant-software.de/WebDAV/[XXXXX] (XXXXX entspricht Ihrer Lizenznummer).

    Allgemeine Informationen

    • Die WebDAV-Anmeldeinformationen sind die gleichen wie beim Shared Hosting.
    • In der Rechnungswesen-Konfiguration ist der WebDAV-Pfad bereits bei den Einstellungen „Buchungsschnittstelle“ und „DefinitionBankauszug“ hinterlegt.
    • Bitte denken Sie bei Kennwortänderungen daran, dass Sie dieses auch bei den Netzwerklaufwerken ändern. Dies gilt vor allem, wenn Sie bei der Einrichtung den Haken bei „Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen“ gesetzt haben.

     

    Ordnerstruktur

    Folgende Ordnerstruktur ist vorgegeben:

    • Dokumente
    • Transfer
      • Archiv
      • Backup
      • Schnittstellen

     

    Derzeit vergeben wir nur Schreibrechte auf den Ordner \Transfer\Schnittstelle. Damit können Sie dort sowohl ER2- als auch STA-Dateien ablegen. Das Rechnungswesen identifiziert die Dateien anhand ihrer Endung.
    Änderung von Dateinamen sind aus technischen Gründen nicht möglich. Hier müssten Sie den Umweg über Löschen und Neuanlegen gehen.

Kontakt