Kategorie auswählen

Kreisweit die Finanzen im Griff

22. April 2013
Jana Artmeyer

Der DRK-Kreisverband Hanau nutzt seit Anfang dieses Jahres die Rechnungswesen- und Controlling-Software Diamant/3 IQ auf ganzer Breite: Was vor drei Jahren mit dem Rettungsdienst Main-Kinzig begann, ist inzwischen auf den Gesamtverband des DRK Hanau ausgeweitet. Von der Lösung profitiert nun auch das dazugehörende Seniorenzentrum in Maintal.

Was 2010 bei der Rettungsdienst Main-Kinzig gGmbH mit der Ablösung eines DRK-Altsystems seinen Anfang nahm, hat mit der Anbindung des Seniorenzentrums an das Rechnungswesen Diamant/3 IQ seinen Abschluss gefunden. Sämtliche Daten aus der alten Finanzbuchhaltung wurden in Form einer Geschäftseinheit in einen bereits vorhandenen Diamant-Mandanten integriert. Der 15 Kilometer entfernte externe Standort ist dabei mittels sicherer VPN-Verbindungen an den zentralen Server in Hanau angeschlossen. Die Rechnungswesen- und Controlling-Software Diamant/3 IQ steht nun auch im Seniorenzentrum mit ihrem vollen Funktionsumfang zur Verfügung.

„Obwohl räumlich voneinander getrennt, ist unser Rechnungswesen jetzt kreisweit stets up to date“, freut sich Timo Schnürpel, Leiter Buchhaltung beim DRK Hanau. „Sämtliche Daten sind an jedem Standort immer aktuell verfügbar, die Geschäftsleitung hat damit jederzeit Zugriff auf Berichte und Kennzahlen, übersichtlich aus mehreren Jahren.“ Dazu gehört auch, dass sich die Verantwortlichen bei Bedarf jederzeit ihre Auswertungen zum Beispiel über die Wirtschaftlichkeit einer Kostenstelle, die Finanz- und Vermögenslage des Verbandes oder die Rentabilität abrufen können.

DRK-HanauDabei spielt es keine Rolle, ob man sich am Arbeitsplatz im Büro oder gerade woanders befindet. Die Rechnungswesen-Software auf Microsoft Dot-Net-Basis erlaubt mittels des Internet Browsers den Zugriff auch von den anderen Standorten aus. Zudem besteht die Option, die App Diamant/3 IQ Mobile zu nutzen: Auf Tablet und Smartphone stehen so wichtige Kennzahlen und Reports ebenso zur Verfügung. Auf Grund des vielfältigen Leistungsangebotes, unter anderem für Senioren, Familien und Jugend sowie Gesundheit, setzt man beim DRK Hanau auf das Best-of-Breed Konzept: jede Abteilung hat ihre spezifische Lösung für die Leistungsabrechnung. Die tiefe Integration des Diamant/3 IQ Rechnungswesens in diese Systeme führt zu einer wesentlich höhreren Transparenz und Optimierung aller Prozesse. Das zeigt sich auch im Seniorenzentrum: Das Management offener Posten kann nun gemeinsam mit der zentralen Buchhaltung aber auch durch die Verantwortlichen in der Einrichtung erfolgen, denn alle Beteiligten greifen auf das Diamant/3 IQ Rechnungswesen zu. Bei einem fehlenden Zahlungseingang spricht der Mitarbeitende im Seniorenzentrum bei Bedarf beispielsweise mit dem Angehörigen eines Bewohners und hinterlegt die Erkenntnisse aus dem Gespräch als Notiz beim Offenen Posten. Der im Diamant/3 IQ Rechnungswesen hinterlegte Wiedervorlagetermin für den zentralen Buchhalter sorgt für optimalen Informationsfluss und einen immer aktuellen Bearbeitungsstatus im System.

„In der Anwendung ist die Diamant-Software sehr effektiv, mit einem Klick kommt man überall hin“, erläutert darüber hinaus Stefan Betz, Geschäftsführer vom DRK-Kreisverband Hanau. „Per Knopfdruck lassen sich unsere gewohnten Excel-Tabellen füllen und bei Bedarf Plan-Daten über die bi-direktionale Schnittstelle auch wieder zurückschreiben. Da bei Diamant/3 IQ alles im Standard vorliegt, können wir ohne Zusatzprogrammierung unsere Berichte so abfassen, wie wir sie brauchen.“ Selbst die Jahres-Budgetplanung für 250 Konten erledigt die Software jetzt automatisiert innerhalb weniger Minuten – inklusive einer übersichtlichen Planung für das Seniorenheim. Für deren Umsetzung benötigte der Buchhaltungs-Leiter Timo Schnürpel in den Jahren zuvor immer mehrere Tage. „Was will ich sehen, wie will ich die Berichte aufgebaut haben – all das lässt sich mit Diamant/3 IQ flexibel und individuell gestalten“, ergänzt Bastian Hans, stellvertretender Geschäftsführer und Leiter des Seniorenzentrums in Maintal. „Die Sicht wird nicht durch Unnötiges versperrt. Wichtige Dinge sieht man jetzt auf einen Blick. Da macht es Spaß, mit der Rechnungswesen-Software zu arbeiten.“

Diamant Software – das Unternehmen

Mit konsequent besten Lösungen für das Rechnungswesen und Controlling hilft Diamant Software mittelständischen Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens ihre individuellen Ziele flexibel zu realisieren. Als Spezialist für Rechnungswesen und Controlling-Lösungen liefert Diamant Software mess- und erlebbare Kosten- und Produktivitätsvorteile. Erklärtes Ziel ist es, ein bisher nicht gekanntes Niveau an Transparenz über die wichtigsten Unternehmenskennzahlen zu schaffen. Damit minimieren Anwender ihre Unternehmensrisiken und erhalten Sicherheit für viele der zentralen unternehmerischen Herausforderungen. Die nahtlose Integration der Diamant Lösungen in vorhandene Software- und Systemlandschaften ist für viele Entscheidungsträger der Schlüssel, bei der Softwareauswahl keine Kompromisse mehr eingehen zu müssen. Viele ERP-Anbieter entscheiden sich aufgrund der hohen programmtechnischen Qualität, sehr guten Integrationsfähigkeit sowie überzeugenden Funktionalität gegen Eigenentwicklungen und integrieren Diamant in ihre Branchenlösungen. 30 Jahre Markterfahrung aus tausenden Kundenprojekten garantieren Expertenkompetenz und eine nachweislich erfolgreiche Einführungsmethode – und sichert Investition in Software und Service. Im Umgang mit seinen Kunden setzt Diamant Software auf partnerschaftliches Handeln, Qualität, Innovation, Stabilität und gute persönliche Beziehungen.