Kategorie auswählen

Das Rechnungswesen in Fahrt bringen

16. Januar 2017
Melanie Schiering

Software für Rechnungswesen und Controlling in der Logistikbranche

Die Spedition Kleine GmbH & Co. KG bezeichnet sich gerne als Allrounder mit vielen Spezialisten. Höchste Qualitätsansprüche, maximale Kundenorientierung und der Einsatz modernster Technologien – das Erfolgsrezept von Kleine – war der Maßstab bei der Auswahl der Rechnungswesen- und Controlling-Software.

Das Grevenbroicher Transport- und Logistikunternehmen Kleine kann auf eine über hundertjährige Firmengeschichte zurückblicken. Höchste Qualitätsansprüche, maximale Kundenorientierung und der Einsatz modernster Technologien machen den langjährigen Erfolg des Mittelständlers aus. Am Standort Grevenbroich verfügt Kleine aktuell über 245 Mitarbeiter, die täglich rund 175 Lastfahrzeuge in ganz Europa koordinieren. Jede einzelne Logistiklösung beginnt und endet schließlich im Bereich Kosten- und Projektcontrolling. Bei der Spedition Kleine laufen sämtliche Buchungsgeschäfte über das Diamant/3 Rechnungswesen. Die aktuelle Lösung des Bielefelder Spezialisten Diamant Software wird seit Januar 2014 in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung eingesetzt. „Unser altes Programm konnte mit den modernen Anforderungen einfach nicht mehr Schritt halten. Nach Prüfung mehrerer Anbieter sind wir sicher, mit mit dem Diamant/3 Rechnungswesen die richtige Wahl und mit Diamant Software den richtigen Partner getroffen zu haben“, erläutert Jörg Schmidt, Financial Controller bei Kleine.

joerg-schmidt_spedition-kleineJörg Schmidt, Financial Controller bei der Spedition Kleine GmbH & Co. KG, freut sich über die vielen Vorteile seiner neuen Rechnungswesen und Controlling-Software Diamant/3.

Nahtlose Integration der Branchenlösung

Ein maßgeblicher Entscheidungsgrund war dabei die perfekte Integration der Vorsysteme. Die Daten der Transport-Branchenlösung LwiS werden reibungslos und automatisch an das Rechnungswesen übergeben. Finanzexperte Schmidt zeigt sich darüber besonders erleichtert: „LwiS von Active Logistics ist ein Branchenlösungspartner von Diamant – mit der Integrationslösung ist es sehr einfach und damit kostengünstig, eine nahtlose Anbindung zwischen den Programmen herzustellen.“ Ähnlich begeistert zeigt sich Schmidt auch von der Office-Integration: „Sämtliche Kundendaten, Adressen oder Kostenstellen können auf Knopfdruck übertragen werden. Das spart uns zeitraubende Arbeitsschritte und erleichtert die Kommunikation nach innen wie nach außen.“

BI-Tool für mehr Transparenz

Zukünftige Vorteile verspricht sich die Spedition auch im Bereich Projektplanung und Controlling. Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium war daher das in Diamant integrierte Business-Intelligence-Modul, das in der Lage ist, sämtliche Unternehmensdaten einzubinden und zu analysieren – vom Personal- über Beschaffungscontrolling bis hin zum Vertriebs- und Risikocontrolling. „Wir arbeiten sehr viel mit Auswertungen und wünschen uns gerade dort innovative Lösungsvorschläge“, so Schmidt. „Diamant Software verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und die zeigt sich im Reporting- und Berichtswesen-Modul vollkommen.“

 

Diamant/3 Rechnungswesen im Einsatz bei der Spedition Kleine GmbH & Co. KG in Grevenbroich: 100 Jahre Erfahrung im Transportwesen trifft auf mehr als 35 Jahre Erfahrung im Bereich Software und Rechnungswesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Eingangsrechnungen auf der Überholspur
Wie meistert der Mittelstand die Herausforderungen im Controlling? Unternehmen wollen dazu lernen.
Mehr erfahren 

bildschirm_software_350x180Mehr als nur eine Fibu-Software
Das Diamant Rechnungswesen passt sich Ihren Anforderungen an und wächst flexibel mit. Finanzbuchhaltung für den Mittelstand.
Mehr erfahren

fotolia_94896298_s_350x180Ganzheitlicher Planungsprozess mit MS Excel
Den Planungsprozess strukturiert angehen und mit MS Excel aufbauen – Wir zeigen Ihnen wie es geht.
Mehr erfahren